So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 17086
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Folgende Situation: 2er WG und beide stehen gleichberechtigt

Beantwortete Frage:

Folgende Situation: 2er WG und beide stehen gleichberechtigt auf dem Mietvertrag. Person X will aus dem Vertrag raus (Umzug ins Ausland), Person Y bietet dem Vermieter an einen neuen Mitbewohner zu suchen. Der Vermieter meint, dass X nur aus dem Vertrag heraus kommt, wenn der komplette Mietvertrag gekündigt wird. Ist das so rechtens?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.
Wenn Beide als Mieter eingetragen sind, kann der Mietvertrag auch nur gemeinschaftlich gekündigt werden. Der Vermieter muss den Mietvertrag nicht mit Y allein fortsetzen. Hier sollte man dann entweder sehen, dass X einen Untermieter aufnimmt. Man sollte aber mit dem Vermieter sprechen. Dann sollten X und Y kündigen und der Vermieter den Mietvertrag mit Y neu aufsetzen.
raschwerin und 3 weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.