So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16562
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel, , 20 Jahre Anwaltserfahrung, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch, Vorsitzende des Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Der langjährige Mieter einer Gewerbeimmobilie(Fitness Park)

Kundenfrage

Der langjährige Mieter einer Gewerbeimmobilie(Fitness Park) hat in den vorhandenen Duschen Mischbatterien auf seine Kosten eingebaut . Jetzt fordert der Gesetzgeber eine Duschamatur mit Verbrühungsschutz. Wer hat hier die Kosten der Erneuerung zu tragen, Mieter oder Vermieter.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** mietrechtliche Anfrage, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworten möchte
Darf ich höflich fragen: waren denn vorher Wasserhähne mit Verbrühungdschutz in den Duschen vorhanden?wenn nicht würde ich die Vereinbarung, die sie mit ihm getroffen haben im genauen Wortlaut benötigen
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag , Sie haben meine Frage leider mit einer Gegenfrage nicht beantwortet.Die Beantwortung der ersten Frage haben Sie für 46,-€ angeboten . Gekostet hat sie dann aber 75,-€. Hier gab es den Hinweis das ich ausführlich auf das Thema eingehen sollte , was ich in meiner Mail an Sie auch getan habe.(Inhalt des Mietvertrages darlegen).Dies fordern Sie jetzt nochmal an für nochmal , erstmal 52,-€ .Ihre angebotene Leistung hat mit der gelieferten Leistung nicht viel gemeinsam ..Aus meiner Sicht " Mangelhaft "
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 1 Jahr.
Vielen Dank
Ich habe von Ihnen nicht mehr gefordert
Sie selbst haben den Betrag angeboten
Zudem haben Sie mir leider den unvollständigen Sachverhalt geliefert, ich muss die Vereinbarung im Wortlaut sehen, sonst kann ich nur raten

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht