So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 26899
Erfahrung:  Vertragsanwalt des BWE
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Wir sind bei einer Wohnbau Genossenschaft seit 4 Jahren

Kundenfrage

Hallo,
wir sind bei einer Wohnbau Genossenschaft seit 4 Jahren Mieter.
Wir haben wegen Schulden eine Räumungsklage incl. Titel letztes Jahr bekommen.
Dürfen aber weiterhin hier wohnen weil wir die Schulden getilgt haben.
Jetzt meine Frage: Wenn der Vermieter jederzeit kündigen darf weil nach wie vor dieser Titel besteht , habe ich auch doch dieses Recht.
Weil wir jetzt umziehen möchten.
mfg
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Darf ich Sie fragen:
Was haben Sie mit dem Vermieter genau vereinbart? Wurde vereinbart, dass das Mietverhältnis fortgesetzt wird oder hat der Vermieter klar gemacht, dass er auf einer Räumung weiterhin besteht?
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Eigentlich nicht´s genaues.

Es wurde nur gesagt das wenn wir die Schulden direkt bezahlen, das die Räumung nicht sofort erfolgt.

Aber der Vermieter hatte uns klar gemacht das wenn Schulden, Lärmbelästigung etc.....

Wir haben uns auch einen Hund zugelegt was eigentlich lt. Mietvertrag nicht erlaubt ist.

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,
haben Sie vielen Dank.
Das bedeutet, dass der Vermieter auf seinem Räumungstitel weiterhin besteht, er diesen derzeit aber nicht durchsetzt.
Das hat aber zur Folge, dass durch das Zahlen der Schulden und Miete kein neuer Mietvertrag durch schlüssiges Verhalten zustande gekommen ist.
Mangels (neuem) Mietvertrag können Sie daher die Wohnung jederzeit räumen und geräumt an den Vermieter herausgeben.
Kündigen müssen Sie dann nicht (es besteht ja ein Räumungstitel). Die Frist von 3 Monaten müssen Sie ebenso nicht einhalten.
Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.
Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,
konnte ich Ihnen behilflich sein?
Wenn ja, dann würde ich mich über eine positive Bewertung (lachender Smilie, Sterne) sehr freuen.
Ansonsten fragen Sie gerne nach!
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt