So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Ich kann meine Miete nicht mehr bezahlen,wenn ich nicht untervermiete. wohne

Kundenfrage

ich kann meine Miete nicht mehr bezahlen,wenn ich nicht untervermiete.
wohne in hamburg und zwar in der beste Lage mit 190 m2
ich bin mit mittelgrosser firma in privat insolvenz.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,
vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Für eine Untervermietung brauchen Sie die Erlaubnis des Vermieters.
Der Vermieter muss die Zustimmung erteilen, wenn Sie als Mieter ein berechtigtes Interesse daran haben.
Er kann die Erlaubnis zur Untervermietung nur verweigern, wenn die Wohnung dadurch überbelegt würde oder besondere Gründe gegen die Person des Untermieters sprechen.
Lehnt der Vermieter die angefragte Untervermietung ohne ausreichenden Grund ab, haben Sie ein Sonderkündigungsrecht. Eventuell sogar einen Anspruch auf Ersatz der entgangenen Untermiete.
Die Rechtsgrundlage findet sich in § 553 BGB.
Wirtschaftliche Gründe sind ein ausreichender Grund für den Anspruch auf Untervermietung.
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 1 Jahr.
Haben Sie Nachfragen oder benötigen Sie weitere Informationen ?Gern helfe ich weiter.
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 1 Jahr.
Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben, schließen Sie die Beratung bitte noch mit einer Bewertung ab.
Vielen Dank.