So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an rebuero24.

rebuero24
rebuero24, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 2922
Erfahrung:  Tätigkeit als Rechtsanwalt und Mediator im Mietrecht
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
rebuero24 ist jetzt online.

Ich bin zum 30.04.2015 aus meiner alten Wohnung ausgezogen.

Kundenfrage

Hallo, ich habe folgende Frage:
Ich bin zum 30.04.2015 aus meiner alten Wohnung ausgezogen. Im Übergabeprotokoll wurde festgehalten, dass der Teppichboden flecken hat und der Vermieter diese professionell reinigen lasse. Eine Woche später erhielte ich eine E-Mail mit dem Hinweis, dass die Flecken sich nicht zu entfernen ließen und der Vermieter jetzt die Übernahme der Kosten für einen neuen Teppichboden von mir erwartet. Darauf hin antwortete ich, dass der Vermieter mit eine Aufstellung der Kosten der damaligen Verlegung des Teppiches zu senden solle und auch den Zeitwert berücksichtigen soll. Dieser aufforderung kam er nicht nach. Nun sind 6 Monate rum ohne das ich etwas vom Vermieter gehört habe. Nun möchte ich langsam mal meine Kaution zurück haben. Wie verhält sich nun der Fall? Muss ich noch für einen neuen Teppich bezahlen oder habe ich die Chance meine komplette Kaution zurück zu erhalten? Vielen Dank!
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 1 Jahr.
sehr geehrter Fragesteller,
Schadensersatzansprüche des Vermieters könnten möglicherweise verjährt sein. Sie sollten prüfen, ob seit ihrem Auszug und der Rückgabe der Wohnung an den Vermieter mehr als sechs Monate vergangen sind.
Dann können Sie die Einrede der Verjährung gegen mögliche Schadensersatzansprüche nach § 548 BGB gegen den Vermieter erheben. Allerdings hat dieser die Möglichkeit trotz Verjährung mit dem Rückzahlungsanspruch der Mietkaution aufzurechnen, wenn er nach § 215 BGB zumindest den Anspruch dem Grunde nach Ihnen gegenüber vor Ablauf der Verjährung erklärt hat, was hier der Fall sein könnte.
Von den möglichen Schäden kann er natürlich nicht den Neuwert des Teppichs verlangen und muss Ihnen gegebenenfalls auch selbst die Möglichkeit geben, den Schaden zu beseitigen, sofern nicht anders vereinbart worden ist.
grundsätzlich sollten Sie trotzdem Ihre Mietkaution zurückverlangen, dem Vermieter steht diesbezüglich eine etwa sechsmonatiges Überlegungszeit zu sowie ein Zurückbehaltungsrecht in Höhe von zwei bis drei Vorauszahlungen für Betriebskosten, sofern noch Abrechnungen über diese ausstehen.
Ich hoffe, dass ich Ihnen hilfreich geantwortet habe und stehe Ihnen gerne weiterhin zur Verfügung. Über ihre anschließende positive Bewertung freue ich mich.
Viele Grüße
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo, das Ende des Mietverhältnisses und die Wohnungsübergabe ist nun schon mehr als 6 Monate her. Der Vermieter hat mir kurz nach der Übergabe der Wohnung per eMail mitgeteilt, dass die Flecken aus dem Teppich nicht entfernt werden konnten und ich nun einen neuen Teppich zahlen müsste. Auf meine Aufforderung mir die Kosten mitzuteilen, resultierend aus den damaligen tatsächlichen Kosten des Teppichs verbunden mit dem Zeitwert kam der Vermieter bis heute nicht nach. Meine Frage hierzu genau: Heißt das, ich muss nach §215 BGB zahlen oder ist der Anspruch auf Ersatz nun verjährt?
Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 1 Jahr.
In Ihrem Fall wäre der Anspruch zwar möglicherweise verjährt, aber der Vermieter könnte noch aufrechnen, da er den Anspruch geltend gemacht hat und zwar innerhalb der Zeit, in der der Anspruch noch nicht verjährt gewesen ist.Gerade die Aufrechnung mit verjährten Forderung des Vermieters gegen den Anspruch auf Rückzahlung der Mietkaution wird durch diese Vorschrift geschützt (BGH 101, 244). Gegebenenfalls kennt der Vermieter allerdings nicht diese Norm. Zudem müsste man ebenfalls auch schauen, in welchem Umfang hier überhaupt Schadensersatzansprüche bestehen, da ja eben nur einige Flecke vorhanden sind und der Teppich nicht mehr neu ist. Man müsste auch schauen, ob dies hier unter die gewöhnliche Abnutzung eines Teppichs fällt. der Neuwert wäre in keinem Fall zu ersetzen, der ein Abzug alt für neu vorgenommen werden müsste. Gerne können Sie sich weiter an mich wenden. Viele Grüße

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1412
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1412
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1183
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    2126
    Vertiefte Kenntnisse im Miet- & WEG-Recht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RARobertWeber/2012-7-13_12241_RobertWeberKleinJA501.64x64.JPG Avatar von RARobertWeber

    RARobertWeber

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    591
    Zweites juristisches Staatsexamen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    523
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HH/hhvgoetz/2012-9-26_165512_DSC05932KopieKopie.64x64.JPG Avatar von hhvgoetz

    hhvgoetz

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    201
    Rechtsanwalt, LL.M. in International Trade Law (Newcastle upon Tyne, UK)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HS/hsvrechtsanwaelte/2011-8-10_5588_passbilddaniel104539mittel.64x64.jpg Avatar von hsvrechtsanwaelte

    hsvrechtsanwaelte

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    191
    Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht