So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchroeter.
RASchroeter
RASchroeter, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 7713
Erfahrung:  Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RASchroeter ist jetzt online.

Ich habe 2 Fragen zu einer Betriebskostenabrechnung zu einem

Kundenfrage

ich habe 2 Fragen zu einer Betriebskostenabrechnung zu einem Gewerbemietvertrag
1. Darf der Vermieter Verwalterkosten als Betriebskosten abrechen? (sind ca 18% der NK)
2. Für 2014 wurden sehr hohe Kosten für Dachrinnenreinigung angesetzt (knapp 6% der NK) geht das?
mfg
Boris Karas
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

1. Der Vermieter kann nur die Kosten auf den Mieter umlegen, deren Umlegung ausdrücklich im Mietvertrag vereinbart ist.


2. Insoweit können auch Kosten des Hausverwalters und der Dachrinnenreinigung auf den Mieter abgewälzt werden, wenn dies im Mietvertrag so vereinbart wurde.

3. Eine Einschränkung der Umlegung von Betriebskosten wie im Wohnungsmietrecht besteht im gewerblichen Mietrecht nicht.

4. Prüfen Sie daher Ihren Mietvertrag, ob darin die Umlegung der angeführten Nebenkosten geregelt ist.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Ich würde mich freuen, wenn Sie meine Antwort positiv bewerten (bitte einmal auf den Smiley unter meiner Antwort klicken).

Sollte meine Antwort Ihre Frage noch nicht vollständig beantworten oder Sie noch Fragen haben, fragen Sie nach ("Antworten Sie dem Experten") bevor Sie eine Bewertung abgeben.

Viele Grüße

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht