So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 3665
Erfahrung:  Langjährige Praxis im Miet- & WEG-Recht
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Guten Tag die Damen und die Herren. Beim Auszug meiner Mietwohnung

Kundenfrage

Guten Tag die Damen und die Herren.
Beim Auszug meiner Mietwohnung wurde festgestellt das an der Duschkabine mit Schiebetür(einseitiger Eingang),in einem von drei Elementen ein loch war. Es wurde schriftlich mit ,,Duschkabine defekt'' notiert.Darauf hin unterzeichnete ich es das es auf meine Kosten repariert werden kann.Das war am 04.03.15.
Es wurden ja auch keine Bilder gemacht, also lässt sich die Begründung auf Defekt, mir sehr viel Spielraum.
Jetzt habe ich eine Rechnung in höhe von 944,52 bekommen, was ich schon sehr hart finde. Es wurde eine komplette neue Duschwand mit Eckeinstieg eingebaut. Ich meine vielleicht hätte es ja auch gelangt einfach nur die Tür auszutauschen oder zumindest eine günstigere Variante zu nehmen. Die Duschwand mit Eckeinstieg ist ja auch gemacht worden, weil man ja schon wusste das da ältere Leute einziehen.
Jetzt ist halt meine frage ob man da irgendwas beanstanden kann?
Ich danke ***** ***** mal, auch wenn sie mir nicht helfen könnten. Hoffnung stirbt zuletzt.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Vielen Dank für Ihre Frage, zu der ich gerne Auskunft gebe wie folgt.

Von Ihnen können nur die Kosten verlangt werden, die der Austauch der von Ihnen beschädigten Duschwand ausmachen oder die Reparaturkosten, falls eine Reparatur möglich ist.

Der Vermieter hat im Rahmen seiner Schadensminderungspflicht (§ 254 Abs. 2 BGB) die günstigste Variante zur Beseitigung des Schadens zu wählen.

Zudem hat der Vermieter einen Abzug Neu für Alt zu berücksichtigen.

Er hat durch den Einbau der neuen Duschwand Neuteile erhalten statt der gebrauchten Duschwand, wodurch der Wert der beschädigten Sache gesteigert wurde.

Wir hoch der Abzug Neu für Alt ist, hängt vom Alter der beschädigten Duschwand ab.

Es gibt also durchaus Ansatzpunkte für Sie, die von Ihnen verlangten Kosten zu beanstanden. Sie sollten dem Vermieter die Argumente vortragen und sich auf einen Betrag einigen.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.