So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Wir haben vor Jahren ein MFHaus gekauft mit einem Wohnrecht

Kundenfrage

Wir haben vor Jahren ein MFHaus gekauft mit einem Wohnrecht für eine Dame, die jetzt ausziehen möchte. Im Notarvertrag steht: "das Wohnrecht kann an Dritte überlassen werden". Kann die Dame jetzt an Dritte vermieten?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Normalerweise ist ein Wohnrecht nicht auf Dritte übertragbar.
Etwas anderes gilt, wenn der Eigentümer ausdrücklich die Überlassung an Dritte gestattet hat.
Dies dürfte aufgrund der notarvertraglichen Regelung leider der Fall sein.
Insofern gilt dann § 1092 Abs. 1 Satz 2 BGB, die die Vermietung zulässt.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Git das auch, wenn das besagte Wohnrecht, welches so im Grundbuch steht (Überlassung an Dritte), beim Hauskauf mit übernommen wurde?

Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Leider wirkt dies auch für den Erwerber, wenn dies im Grundbuch so eingetragen ist.
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
Sie haben meine Antworten gelesen.
Haben Sie hierzu Fragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?
Gern helfe ich weiter.
Andernfalls hinterlassen Sie bitte noch eine positive Bewertung und schließen damit die Beratung ab.