So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16350
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel, , 20 Jahre Anwaltserfahrung, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch, Vorsitzende des Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Kann ich die Instandhaltungsrücklage vom Käufer verlangen? Im Kaufvertrag steht , dass

Kundenfrage

Kann ich die Instandhaltungsrücklage vom Käufer verlangen?
Im Kaufvertrag steht , dass der Kaufpreis für die Wohnung nicht herauf oder herab gesetzt werden darf.Der Notar hat die Instandhaltungsrücklage nicht angesprochen.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** mietrechtliche Anfrage, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworten möchte
Die Instandhaltungsrücklage geht automatisch mit über.
Keine Wohnungseigentümergemeinschaft zahlt eine Instandhaltungsrücklage bei Eigentümerwechsel aus, denn diese ist für die Wohnanlage an sich gedacht dafür, dass Reparaturen und so weiter am gemeinsamen Eigentum durchgeführt werden
Ich hoffe,ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte fragen Sie sehr gerne nach.Wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung.Vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Ich möchte wissen,ob ich vom KÄUFER die 8000 € bekommen kann.

Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ich habe Ihnen hierzu in der anderen Frage geantwortet, ich habe Ihnen mitgeteilt dass dies nicht möglich ist da der Käufer nichts von dieser Rücklage hat. Diese Rücklagen sind zudem immer im Kaufpreis mit enthalten
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ich bitte höflich um Mitteilung, was einer positiven Bewertung und damit Bezahlung des Experten entgegensteht.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht