So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod,
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 32
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Mei Vater wurde zum Pflegefall und wurde im Pflegeheim unter

Kundenfrage

Mei Vater wurde zum Pflegefall und wurde im Pflegeheim untergebracht. Habe jetzt seine Wohnung gekündigt in der er seit 1959 gewohnt hat. Muß ich die Wohnung renovieren ? In der Kündigungsbestätigung steht das ich die Wohnung im Vertragsgemäßen Zustand übergeben muß. mfg.

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Vielen Dank für Ihre Frage, zu der ich gerne Auskunft gebe wie folgt.

Das kommt darauf an, was im Mietvertrag geregelt ist.

Grundsätzlich hat der Vemieter selbst die Schönheitsreparaturen am Mietobjekt durchzuführen (§ 535 Abs. 1 S. 2 BGB), es sei denn, diese Pflicht wurde mietvertraglich dem Mieter aufgebürdet, was regelmäßig per Formularvertrag der Fall ist.

Sie sollten also prüfen, ob es im Mietvertrag eine Regelung gibt, die sich auf Renovierung bezieht.

Gibt es keine Regelung, müssen Sie nicht renovieren.

Da Ihr Vater solange in der Wohnung gewohnt hat, ist eher davon auszugehen, dass der Mietvertrag keine Regelung enthält oder eine etwaige Regelung unwirksam ist, weil Sie nicht der jüngsten Rechtsprechung des BGH zur Aufbürdung von Renovierungspflichten auf den Mieter entspricht.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.

Mit dem Button „bewerten und bezahlen“ bestätigen Sie also nur die Freigabe, ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.

Mit dem Button „dem Experten antworten“ können Sie Ihre Nachfragen stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.

Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatorenteam