So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod,
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 30
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

In meiner Mietwohnung habe ich seit ca. 2 Jahren selbst Rauchmelder

Kundenfrage

In meiner Mietwohnung habe ich seit ca. 2 Jahren selbst Rauchmelder installiert.
Ab 2016 ist es in Sachsen Anhalt Pflicht, dies zu haben.
Mein Wohnungsverwalter macht mich darauf aufmerksam, dass ich es zu dulden habe, die von Ihm angeforderte Firma herein zu lassen, um einheitlich im Haus Rauchmelder anzubringen. Die turnusmäßige Wartung und Prüfung der Rauchmelder übernimmt die Firma ebenfalls. Natürlich werden die Kosten umgelegt.
Habe ich eine Chance, mich dagegen zu wehren?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** mietrechtliche Anfrage, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworten möchte
Leider nein.
Sind diese Rauchmelder Pflicht , dann müssen Sie den Einbau dulden .
Die Duldungspflicht ergibt sich aus dem Gesetz, 554 BGB.
Dulden Sie es nicht, können Schadensersatzansprüche auf Sie zukommen.
Die Kosten für die Wartung sind auf die Betriebskosten umlegbar. Der Einbau ist als Modernisierung ebenfalls auf die Mieter umlegen war.
Es tut mir sehr leid für sie, aber Sie haben leider keine Chance
Ich hoffe,ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte fragen Sie sehr gerne nach.Wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung.Vielen Dank
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 2 Jahren.
Nachtrag: nach Wohnungseigentum Rechte müssen die Rauchmelder einheitlich sein.
Darüber entscheidet die Wohnungs Eigentümer Gemeinschaft.
Ihr Vermieter hat daher einen Anspruch gegen sie, dass sie den von der Wohnungseigentümergemeinschaft beschlossenen einheitlichen Rauchmelder dulden.
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ich würde sie höflich darum bitten, mir Rückmeldung zu geben ob noch Fragen bestehen.
Nicht jede Frage beantwortet habe, auch wenn die Antwort nicht so schön für sie ist würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen. Diese positive Bewertung bedeutet, dass ich für meine Arbeit am Wochenende für sie auch bezahlt werde.
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.
Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.
Mit dem Button „bewerten und bezahlen“ bestätigen Sie also nur die Freigabe, ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.
Mit dem Button „dem Experten antworten“ können Sie Ihre Nachfragen stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.
Vielen Dank.
Ihr JustAnswer Moderatorenteam