So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwältin
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

Darf ein Vermieter bei fristloser Kündigung raus schmeißen

Kundenfrage

Darf ein Vermieter bei fristloser Kündigung raus schmeißen ohne rechtswege? Er hat ein schreiben auf gesetzt fürs Jobcenter das ich mit kids sollange in der Wohnung bleiben bis ich eine andere Wohnung habe. Und das Jobcenter bezahlt jetzt die Miete und ich zahle so wie ich kann die offene Miete zurück. Und er macht stress das ich ich nicht mehr zahlen kann. Und droht mich mit kids vor die Tür zusetzen. Geht das soeinfach ohne rechtliche Schritte zu gehen?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 2 Jahren.
Werter Fragesteller,
zu Ihrem Anliegen möchte ich gern wie folgt ausführen:
Nein, Ihr Vermieter kann Sie so einfach nicht aus der Wohnung schmeißen. Selbst wenn der Mietvertrag gekündigt ist und Sie nicht ausziehen, muss er eine Räumungsklage vor Gericht erheben. Erst wenn das Gericht ein Urteil gesprochen hat, kann der Vermieter über den Gerichtsvollzieher die Wohnung räumen lassen.
Das alles geht nicht von heute auf morgen und dauert mindestens 6 Monate.
Sie sollten beim Jobcenter wegen eines Darlehens bezüglich der rückständigen Miete vorsprechen und ein solches beantragen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht