So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod,
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 26
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Guten Tag zusammen, ich habe ein Problem mit meiner Mietwohnung,

Kundenfrage

Guten Tag zusammen,
ich habe ein Problem mit meiner Mietwohnung, dich ich nie bezogen hatte. In meinem Mietvertrag steht drin, dass die Wohnung fachmännisch renoviert werden muss. Ist diese Klausel rechtens? Versprechen des Verwalters wurden nicht eingehalten, denn in dem Wohnzimmer ist noch immer ein Loch in der Wand und wurde noch immer nicht zu mir gemacht. Nach Nachfrage wurde mir der Grund genannt, dass ich dort ja auch nicht wohnen würde. Aber habe ich nicht trotzdem das Recht, dass die Wohnung bezugsfertig ist? Leider wurde zu spät gekündigt, so dass ich ingesamt drei Monatsmieten plus Nebenkosten zahlen muss. Es wird jetzt von mir verlangt, dass ich jeden Raum fachmännisch renoviere, ansonsten wird mir die Wohnung ende Mai nicht abgenommen.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

um Missverständnisse auszuschließen, muss ich zunächst nachfragen: Können Sie die Klausel bitte im Wortlaut kurz wiedergeben?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Habe den Mietvertrag leider nicht gerade griffbereit.

Es steht aber unter Zusatzvereinbarungen nur der Satz:

"Fachmännische Renovierung in allen Räumen"

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Klarstellung!

Es handelt sich in jedem Fall um eine nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes UNWIRKSAME Klausel mit der Folge, dass Sie keinerlei Renovierungen schulden!

Nach der hierzu ergangenen Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes sind insbesondere die folgenden Klauseln zur Verpflichtung fachmännischer Renovierung unwirksam, weil Sie den Mieter unangemessen benachteiligen:

„Die Mieträume sind bei Auszug sauber in fachmännisch renoviertem Zustand zurückzugeben“ (BGH, Az. VIII ZR 308/02).

„Schönheitsreparaturen sind fachgerecht auszuführen. Der Mieter darf nur mit Zustimmung des Wohnungsunternehmens von der bisherigen Ausführungsart abweichen“ (BGH, Az. VIII ZR 199/06).

Gegen diese ganz klare Rechtsprechung verstößt die von Ihnen zitierte Klausel mit der Folge, dass Sie NICHT renovieren müssen.

Sie können daher sämtliche Forderungen des Vermieters nach Renovierung unter Berufung auf die vorstehend erläuterte und eindeutige Rechtslage zurückweisen!

Ist Ihre Frage beantwortet? Geben Sie dann bitte Ihre Bewertung für die erfolgte Rechtsberatung ab: Sie bewerten, indem Sie auf einen der Smileys/Buttons klicken - entweder auf "Toller Service" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Frage beantwortet"!

Haben Sie noch Nachfragen? Nutzen Sie dann bitte die Nachfragefunktion "Dem Experten antworten"!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Besteht denn noch Klärungsbedarf? Gerne können Sie nachfragen über "Dem Experten antworten".

Seien Sie andernfalls so fair, und geben Sie bitte eine positive Bewertung für die in Anspruch genommene Rechtsberatung ab. Ihre Anfrage ist ausführlich mit einem für Sie günstigen Ergebnis beantwortet worden. Niemand arbeitet umsonst!

Sie bewerten, indem Sie einmal entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service" klicken.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Teilen Sie mir bitte mit, was Sie an der Abgabe einer positiven Bewertung hindert.

Ihre Anfrage ist ausführlich beantwortet worden.

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese bitte. Ansonsten ersuche ich Sie nochmals höflich, eine positive Bewertung abzugeben, damit eine Bezahlung für die in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgen kann. Niemand arbeitet umsonst!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.


Mit dem Button „bewerten und bezahlen“ bestätigen Sie also nur die Freigabe, ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.

Mit dem Button „dem Experten antworten“ können Sie Ihre Nachfragen stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.


Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatorenteam

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht