So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 21373
Erfahrung:  Vertiefte Kenntnisse im Miet- & WEG-Recht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Tag Ich brauche mal Hilfe Ich bin Verheiratete mein

Kundenfrage

Guten Tag
Ich brauche mal Hilfe
Ich bin Verheiratete mein Mann ist Eigentümer von einem Haus, das vermietet ist , ich als Frau mache alle Vermietungen leider ist mir bei der letzen Vermietung ein Fehler unterlaufen ich habe den Mietvertrag auf mein namen geschrieben und auch unterschrieben,mein >Mann hatte aber von alles Kenntnis kann uns jetzt was passieren??
Den jetzt macht die Mieterin richtig Stress.
Danke nicole
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

um Missverständnisse auszuschließen, muss ich zunächst nachfragen: Sie geben an, dass Sie für Ihren Mann sämtliche Vermietungen machen - haben Sie denn von Ihrem Mann auch eine entsprechende Vollmacht?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ja habe ich schon 10 Jahre
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Klarstellung!

Ihnen kann nichts passieren: Es handelt sich hier nämlich um eine irrtümliche Falschbezeichnung bei der Angabe des Vermieternamens, die rechtlich unerheblich ist!

Es ist der Mietvertrag zwischen der Mieterin und Ihrem Mann (den Sie bei Abschluss des Mietvertrages auf der Grundlage der Vollmacht vertreten haben) rechtswirksam zustande gekommen.

Dass der Mietvertrag durch Ihr Versehen Ihren Namen trägt, nimmt dem Mietvertrag nicht seine Wirksamkeit. Die versehentliche Angabe Ihres Namens hat also rechtlich auf den zwischen der Mieterin und Ihrem Mann zustande gekommenen Vertrag keine Auswirkungen!

Teilen Sie der Mieterin daher mit, dass es sich um eine irrtümliche Falschbezeichnung handelt und dass der Vertrag rechtswirksam zwischen ihr und Ihrem Mann als Vermieter zustande gekommen ist!

Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Sie bewerten, indem Sie einmal auf einen der Smileys/Buttons klicken - entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service".

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Seien Sie so fair, und geben Sie eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Ihre Anfrage ist ausführlich mit einem für Sie günstigen Ergebnis beantwortet worden.

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese bitte. Ansonsten ersuche ich Sie nochmals höflich, so fair zu sein, eine positive Bewertung abzugeben, damit eine Bezahlung für die in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgen kann.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Teilen Sie mir bitte mit, was Sie an der Abgabe einer positiven Bewertung hindert.

Sie haben eine umfassende Rechtsberatung in Anspruch genommen.

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese bitte. Ansonsten ersuche ich Sie nochmals höflichst, gemäß den Vertragsbedingungen dieses Portals eine positive Bewertung abzugeben, damit eine Bezahlung für die in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgen kann. Niemand arbeitet umsonst!!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Haben Sie denn noch eine Nachfrage, die ich nicht erhalten habe?

Nutzen Sie bitte die Nachfragefunktion "Antworten Sie dem Experten" für etwaige Nachfragen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht