So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 3523
Erfahrung:  zertifizierter Testamentsvollstrecker
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

Hallo, mein Vermieter hat zum 1.3.15 die Wohnung verkauft.

Kundenfrage

Hallo, mein Vermieter hat zum 1.3.15 die Wohnung verkauft. Der neue Käufer will nächstes Jahr im Sommer selbst einziehen. Ich habe ab 1.3.15 eine neue Wohnung, meine Frage muß ich die 3 Monate Kündigungsfrist einhalten, wenn ich jetzt noch beim alten Vermieter kündige.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 2 Jahren.
Customer:

Sehr geehrter Ratsuchender,

Customer:

vielen Dank für Ihre Anfrage. Wenn Sie ordentlich kündigen, müssen Sie die gesetzliche Kündigungsfrist von drei Monaten einhalten.

Customer:

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Wenn Sie keine Nachfrage mehr haben, mögen Sie bitte meine Antwort akzeptieren und eine positive Bewertung abgeben. Hierzu drücken Sie auf den Button „Frage beantwortet“ oder auf „Informativ und hilfreich“ bzw. auf „Toller Service“. Vielen Dank !

JACUSTOMER-62qk4c7x- :

Aber dem jetzigen Vermieter gehört doch dann die Wohnung nicht mehr, er verkauft und ich zieh aus zum gleichen Zeitpunkt.

JACUSTOMER-62qk4c7x- :

Bekomme ich noch eine Antwort?

JACUSTOMER-62qk4c7x- :

Bekomme ich auf meine Nachfrage wohl heute noch eine Antwort!?

Customer:

Die Kündigungsfrist muss trotzdem eingehalten werden. Kauf bricht nicht Miete, vgl. 566 BGB.

Customer:

Das bedeutet im Einzelnen, dass weder der Mieter noch der Vermieter ein Sonderkündigungsrecht haben. Ein Eigentümerwechsel begründet weder fristlose noch ordentliche Kündigungen. Als Mieter haben Sie aber grundsätzlich die Möglichkeit der ordentlichen Kündigung unter Einhaltung der gesetzlichen Kündigungsfrist von drei Monaten.

Customer:

Für weitere Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.