So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 22613
Erfahrung:  Vertiefte Kenntnisse im Miet- & WEG-Recht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Hausbesitzerin einer

Beantwortete Frage:

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich bin Hausbesitzerin einer gemischt gewerblich/privaten Villa.
Nach einer über 2 jährigen Sanierung geht es darum, die Kosten soweit wie möglich auf den Mieter umzulegen. Konkret habe ich eine Kostenaufstellung des Architekten vorliegen, auf der die Kosten bereits auf den entsprechenden Mieter umgelegt sind. Sind Sie so nett und prüfen, ob die Berechnung des Architekten rechtlich richtig ist? Unsere Mieter haben einen alten gewerblichen Mietvertrag von 2004 (feste Laufzeit bis 12/2015). Ich habe einen guten Kontakt zu den Mietern, die in der Sanierungszeit sehr große Geduld bewiesen haben. Im Gegenzug dazu haben wir einiges in den Büroräumen mit saniert bzw. renoviert. Nichtsdestotrotz müssen wir jetzt einen Teil der Kosten auf die Miete umlegen. Wir sind bereit, die Laufzeit nochmal um 5 Jahre zu verlängern, damit die Mieter Planungssicherheit haben. Der Mietzins liegt jetzt bei 1908 Euro brutto incl. 300 Euro Nebenkosten und Parkplätze bei 150 qm Bürofläche. Darf ich Ihnen die Kostenaufstellung per Mail schicken und Sie schauen kurz drüber? Das wäre super. Mit freundlichen Grüßen ***** *****
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Sie können mir die Aufstellung gerne zumailen.

Meine E-Mail-Adresse finden Sie hier:

http://www.justanswer.de/anwalt/expert-rahuettemann/?rpt=3800


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Vielen Dank für die Übermittlung der Aufstellung!

Nach deren Überprüfung kann ich Ihnen mitteilen, dass die Kalkulation keinen rechtlichen Bedenken unterliegt.

Sämtliche der aufgeführten Positionen können in Ansatz gebracht werden.

Insbesondere ist der korrekte Multiplikationsfaktor von 0,11 nach § 559 BGB verwendet worden.

Die Aufstellung ist korrekt.

Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Sie bewerten, indem Sie einmal auf einen der Smileys/Buttons klicken - entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service".

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
ra-huettemann und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.