So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod,
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 30
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Hallo! Wir sind im Oktober umgezogen. Die Küche haben wir gestrichen,

Kundenfrage

Hallo! Wir sind im Oktober umgezogen. Die Küche haben wir gestrichen, andere Räume nicht,weil zuvor Mängel an den Wänden hatten beseitigt werden müssen, welche nicht zu Schönheitsreparaturen gehören. Jetzt hat der ehemalige Vermieter ein Kostenangebot geschickt und wird es mit Kaution verrechnen. Hätte er mindestens 3 Angebote vorlegen müssen und uns auch die Chance geben, dass wir einen preiswerten Maler finden???
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** Anfrage.
In der Sache nehme ich Stellung wie folgt:
Bevor der Vermieter Schadensersatz (Malerrechnung) von Ihnen fordert muss er Sie zunächst auffordern den Schaden selbst (Ausmalen) zu beseitigen. Er muss Ihnen hierzu eine Frist setzen.
Erst wenn diese Frist verstrichen ist, darf der Vermieter einen Maler mit dem Ausweißen beauftragen und die Kosten Ihnen in Rechnung stellen.
Nach § 254 BGB trifft Ihren Vermieter dann auch eine Schadensminderungspflicht.
Der Vermieter muss nämlich darauf achten den Schaden möglichst gering zu halten. Das bedeutet natürlich, dass er sich mehrere Angebote einholen muss.
Wenn Sie einen günstigere Maler finden oder die Wohnung selbst malern wollen so muss der Vermieter dies akzeptieren.
Im Falle des Günstigeren Malers kann der Vermieter natürlich nur die Kosten dieses günstigeren Malers verlangen, selbst dann wenn er seinen (teuren) Maler beauftragt.
Wenn Sie weitere Fragen haben, dann fragen Sie gerne nach (Antworten Sie dem Experten)
Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
habe ich Ihre Fragen beantwortet?
Wenn ja, dann würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen.
Ansonsten fragen Sie gerne nach!
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter [email protected] oder Tel.: 0800(###) ###-####

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto

JACUSTOMER-2nv91fob-an

Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto JACUSTOMER-2nv91fob-

unter

Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.

Vielen Dank.