So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16989
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

wohne mit meinem Mann seit einem Jahr in einem gemieteten Ha

Kundenfrage

Guten Tag, ich bin *** und wohne mit meinem Mann seit einem Jahr in einem gemieteten Haus. Wir haben Probleme mit unserem Vermieter. Das Haus war sein ehem. Elternhaus, dazugehört eine kleine Werkstatt die er nebenberufl nutzt. Die Werkstatt läuft über unseren Zähler, er hat einen Zwischenzähler und wir sollten ende dieses jahres verrechnen. Wir haben uns jeden Monat den Zählerstand aufgeschrieben. Jetzt kam er mit seinem Zählerstand das wir so nicht abnehmen können. Er benutzt Kreissäge, Schleifer usw und soll nur 33 kwh verbraucht haben wir aber ganz andere Stromschwankungen aufgeschrieben haben. Er spricht nicht mit uns, er zahlt nur die 33kwh und ist zu keinem Gespräch bereit. Was sollen wir tun?

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
vielen Dank ***** ***** Nutzung von Justanswer.
Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:
Sie sollten soweit wie möglich seinen genauen Verbrauch ermitteln und ihn auffordern, diese Position zu bezahlen.
Weigert sich der Vermieter, die Zahlung zu leisten so können Sie die Kosten auch von der nächsten Miete einbehalten.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht