So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 3516
Erfahrung:  zertifizierter Testamentsvollstrecker
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

hallo Hr.Huetteman, Mein Name ist Ingrid Reindl und ich wohne

Kundenfrage

hallo Hr.Huetteman, Mein Name ist Ingrid Reindl und ich wohne in 83404 Miterfelden.
Meine Frage, gestern bekam ich von meinem Vermieter eine Nachforderung der Heizkosten für die letzten jahre 2011, 2012 und 2013, über insgesamt fast, 1.700,-- Euro. meine Frage ist, jann der Vermieter diese Summe nachfordern, er meinte dazu, daß er es einfach vergessen hat. ich bezahle seit dem 1.12.12 eine monatliche Erhöhe der Heizkosten von fast Euro 60,-- zuzügl. da er mir damals mitteilte die Kosten werden mehr.
Danke ***** ***** Antwort.
Ingrid Reindl
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 2 Jahren.
Customer:

Sehr geehrte Ratsuchende,

Customer:

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Customer:

Übersieht der Vermieter bei der Abrechnung eine Kostenrechnung, die ihm bei der Abrechnung bereits bekannt war, kann er diese nach Ablauf der Abrechnungsfrist nicht mehr nachschieben.

Customer:

Eine Nachberechnung kommt nur in Betracht, wenn der Vermieter selbst überrascht wurde und die verspätete Geltendmachung nicht zu vertreten hat (§ 556 III 2 BGB).

Customer:

Diese Voraussetzungen liegen hier nicht vor, da der Vermieter erklärt hat, dass er die Summen einfach vergessen habe. So geht das nicht.

JACUSTOMER-40h1b8oa- :

muß ich die Abrechnung für das Jahr 2013 dennoch bezahlen, da hierfür ein Spielraum von einem Jahr zulässig ist?

JACUSTOMER-40h1b8oa- :

wie gehe ich in diesem fall weiter vor???


Customer:

Liegt denn eine ordnungsgemäße Abrechnung für 2013 vor ?

JACUSTOMER-40h1b8oa- :

Ja eine Abrechnung für das Jahr 2013 habe ich gestern abend durch den vermieter erhalten!

Customer:

Ok. Die vom Vermieter in der Betriebskosteabrechnung vergessene Position kann er noch so lange korrigieren, wie die Abrechnungsfrist noch läuft. Ich gehe davon aus, dass dies noch bis zum Ablauf des 31.12.2014 für das Jahr 2013 möglich ist.

Customer:

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Wenn Sie keine Nachfrage mehr haben, mögen Sie bitte meine Antwort akzeptieren und eine positive Bewertung abgeben. Hierzu drücken Sie auf den Button „Frage beantwortet“ oder auf „Informativ und hilfreich“ bzw. auf „Toller Service“.

Customer:

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben, mögen Sie bitte meine Antwort akzeptieren und eine positive Bewertung abgeben. Ihre Fragen wurden aus meiner Sicht vollständig beantwortet.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht