So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16971
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

guten abend herr raschwerin! im treppenhaus des von uns bewohnten

Kundenfrage

guten abend herrCustomer im treppenhaus des von uns bewohnten 3 parteien haus, ist im eg ein heizkörper verbaut. dieser darf nicht genutzt werden. das haus ist baujahr ´85 und entspricht nicht der egv. habe ich anspruch auf eine mindesttemperatur in einer jeweiligen jahreszeit im treppenhaus? mfg pusin
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Ist der Vermieter zum Heizen verpflichtet, so hat er nach DIN 4701 dafür zu sorgen, daß folgende Temperaturen in den Räumen erreicht werden können: 15 Grad.

Diese Temperatur kann man verlangen und insoweit auch die Miete mindern.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht