So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod,
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 27
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Ich wohne in einem Einfamilienhaus 130qm (Eigentum)

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren!Frage:Ich wohne in einem Einfamilienhaus 130qm (Eigentum)und habe 1 Zimmer möbliert vermietet,die Mieterin darf unser Bad und die Küche mitbenutzen.Nun wollen Ihre Eltern für ein paar Tage zu Besuch kommen,Ihr Zimmer ist nur 11qm gross und das Bett ist nur für 1 Person..desweiteren ist die Mieterin den ganzen Tag nicht im Haus während Ihre Eltern da sind.Das Zimmer hat keinen Separaten Eingang.Muss ich den Besuch dulden? Mit freundlichen grüssen ***

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** Anfrage.
In der Sache nehme ich Stellung wie folgt:
Ja, leider müssen Sie Besucher grundsätzlich dulden.
Es entspricht allgemeiner Ansicht der Rechtsprechung, dass der Mieter ohne besondere Erlaubnis des Vermieters Besucher empfangen darf.
Allerdings darf der Besuch nicht zu einer Überbelegung des Wohnraums führen.
Eine Überbelegung haben Sie dann, wenn, wenn mehr als 2 Personen im Zimmer übernachten (OLG Stuttgart WuM 1992, 555 = NJW 1992, 3046 = ZMR 1992, 508; BayObLG WuM 1994, 393 = NJW 1994, 1662).
Wenn also die Eltern zu Besuch kommen müssen Sie diesen Besuch also leider tagsüber hinnehmen. Eine Übernachtung müssen Sie jedoch nicht akzeptieren, da mit 3 Personen eine Überbelegung des Zimmers vorliegt.
Wenn Sie weitere Fragen haben, dann fragen Sie gerne nach.
Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
habe ich Ihre Fragen beantwortet?
Wenn ja, dann würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen.
Ansonsten fragen Sie gerne nach!
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Sie Ihre o.a. Frage nun beantwortet erhalten haben.

Bei weiteren Fragen an unseren Experten nutzen Sie bitte den Button "dem Experten antworten", andernfalls geben Sie bitte Ihre Bewertung ab. Vielen Dank.

Gern können Sie sich mit uns in Verbindung setzen unter "[email protected]" oder "Tel.: 0800(###) ###-####quot; Montag bis Freitag von 10:00-18:00. Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht