So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchroeter.
RASchroeter
RASchroeter, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 7723
Erfahrung:  Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RASchroeter ist jetzt online.

Wir haben unsere Wohnung mit Kaufvertrag vom 7.2.2014 an

Kundenfrage

Hallo, ich hätte eine kurze Frage. Wir haben unsere Wohnung mit Kaufvertrag vom 7.2.2014 an unsere Mieter verkauft. Der Kaufpreis wurde mit Ende März bezahlt. Bei der Eigentümerversammlung der Hausverwaltung am 19.3. wurde eine Sonderumlage in Höhe von EUR 3000,-- beschlossen. Dieser haben bereits die neuen Eigentümer beigesessen. Die Hausverwaltung hat nun im Juli diese Sonderumlage den neuen Eigentümern in Rechnung gestellt. Nun fordern uns die neuen Eigentümer auf, die Sonderumlage zu sie zu bezahlen. Könnten Sie mir bitte Auskunft geben, ob wir das wirklich müssen bzw. wie hier die Rechtslage ist. Vielen lieben Dank ****

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 3 Jahren.
RASchroeter :

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Im Außenverhältnis haften die Erwerber gegenüber der WEG auf Zahlung der Sonderumlage.

Soweit eine Regelung im Kaufvertrag geschlossen wurde, die eine Regelung zu Sonderumlagen vorsieht, findet diese Anwendung.

Wurde eine solche Regelung nicht getroffen, kommt es auf die Fälligkeit der Sonderumlage an. Weiterhin ist das Datum der Übernahme von Nutzen und Lasten bzw., wenn diese mit Eigentumsumschreibung im Wohnungsgrundbuch erfolgt, die Eigentumsumschreibeung maßgebend.

Lag die Fälligkeit der Sonderumlage vor dem Datum der Übernahme von Nutzen und Lasten bzw. Eintragung im Wohnungsgrundbuch haften Sie als Veräußerer gegenüber den Erwerbern auf Erstattung des Betrages der Sonderumlage.

Lag die Fälligkeit der Sonderumlage hingegen nach dem Termin zur Übernahme von Nutzen und Lasten bzw. Eintragung im Wohnungsgrundbuchg haben die Erwerber die Kosten der Sonderumlage zu tragen und können diese nicht auf Sie abwälzen.

RASchroeter :

Maßgebend ist daher das Datum der Fälligkeit der Sonderumlage und das Datum wann Nutzen und Lasten überging bzw. wann die Eigentumsumschreibung im Wohnungsgrundbuch erfolgte.

RASchroeter :

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Für eine positive Bewertung wäre ich dankbar (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken).

Viele Grüße

JACUSTOMER-jxivabg3- :

Vielen Dank für Ihre rasche Antwort. Das Eigentum ging mit Ende März an die ehem. Vermieter über. Frage ist natürlich wann die Sonderumlage als fällig gilt? Mit Beschluß oder mit Verrechnung? Danke ***** *****ür Ihre kurze Rückäußerung.

RASchroeter :

Die Fälligkeit der Sonderumlage erfolgt nicht mit Beschlussfassung. Diese muss ausdrücklich durch die Hausverwaltung schriftlich angefordert werden. Aus diiesem Schreiben ergibt sich dann die Fälligekit der Sinderumlage.

RASchroeter :

Wenn die Rechnungstellung im Juli erfolgt, müssen die Erwerber die Sonderumlage tragen und können diese nicht auf Sie nichtg abwälzen.

Viele Grüße

JACUSTOMER-jxivabg3- :

Danke, ***** ***** geholfen. Liebe Grüße

RASchroeter :

Für eine positive Bewertung wäre ich dankbar (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken).

Viele Grüße

Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.