So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16996
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten Tag. Ich bin Azubi und wohne in einer kleinen Wohnung, Laut

Kundenfrage

Guten Tag.
Ich bin Azubi und wohne in einer kleinen Wohnung,
Laut damals geschlossenen Mietvertrag habe ich eine Kündigungsfrist von 4 Wochen auf beiden Seiten.
Jetzt hat mir der Vermieter ohne Angabe von Gründen zum Ende des Monats gekündigt.
Durch meinen geringen Lohn ist es aber sehr schwer eine neue Wohnung innerhalb der nächsten drei Wochen zu finden.
Frage: Kann mir der Vermieter "fristgerecht" innerhalb von 4 Wochen und ohne Angabe von gründen kündigen?
Laut meiner Recherchen muss er die gesetzliche Frist von drei Monaten einhalten.
Stimmt das?
Birken dank für Ihre Hilfe!
Ihr Adrian Körtje
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Haben Sie eine möblierte Wohnung gemietet?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ursprünglich ja, allerdings ist diese Wohnung separat begehbar und die Möblierung ursprünglich nur als Übergang vereinbart, bis ich meine eigenen Möbel herbringen konnte.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ist der möbliert vermietete Wohnraum Teil der Vermieterwohnung, gelten unter bestimmten Voraussetzungen erleichterte Kündigungsbedingungen.

Ist Ihre Wohnung Teil der Vermieterwohnung oder wie ist das genau aufgeteilt?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Nein, die Wohnung ist komplett von der Vermieterwohnung abgetrennt.
Sie war ursprünglich als zu vermietende Ferienwohnung konzipiert, mir aber dann als normale Wohnung unbefristet vermietet worden.
Die Vermieter sind von den Grundstück, auf dem die Wohnung liegt, weg gezogen und haben die anliegende Gastronomie neu verpachtet.
Den anderen zwei Mietern, die auch noch hier wohnen, ist nicht gekündigt worden.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.
Dies bedeutet, dass der Vermieter ein unbefristetes Mietverhältnis gem. § 573 Abs.1 BGB nur kündigen kann, wenn er ein berechtigtes Interesse an der Beendigung des Mietverhältnisses hat. Die Kündigungsfrist beträgt im Falle einer auf § 573 BGB gestützten Kündigung gem. § 573c Abs.1 BGB je nach Dauer des Mietverhältnisses drei, sechs oder neun Monate, sofern die Kündigungserklärung dem Mieter spätestens am dritten Werktag eines Monats zugeht.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht