So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16687
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel, , 20 Jahre Anwaltserfahrung, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch, Vorsitzende des Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Wir haben einer Mieterin wegen

Kundenfrage

Wir haben einer Mieterin wegen Mietrückstand gekündigt. Sie ist von uns nicht zu erreichen und war ist bereits einige Tage nicht mehr da. Die Wohnung ist mit Katzenflöhen befallen. Ihre Sachen wie Kleidung und die Möbel sind noch da. Frage können wir ohne ihr Einverständnis die Wohnung betreten und einen Kammerjäger beauftragen. Wer muss die Kosten tragen und wenn ihre Sachen kontaminiert mit Chemikalien sind, kann sie dann Ersatzansprüche stellen? Vielen Dank ***** ***** Grüße ***

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** mietrechtliche Anfrage, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworten möchte
Sie dürfen dann die Wohnung betreten, wenn es sich um einen Notfall handelt .
Das würde ich hier bejahen, denn die Wohnung wird unbewohnbar und die Katzenflöhe vermehren sich.
Werden Sachen beschädigt, kann die Mieterin Schadensersatz theoretisch geltend machen .
Ihre Ansprüche reduzieren sich aber durch ein Mitverschulden, denn sie hat die Katzenflöhe ja verursacht und war nicht zu erreichen .
Zudem haben Sie gegen die Mieterin selbst Ansprüche auf Schadensersatz, mit denen Sie gegenrechnen können .
Ich hoffe,ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte fragen Sie sehr gerne nach.Wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung.Vielen Dank
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender, Sie haben sich meine Antwort zwischenzeitlich angesehen, jedoch noch nicht positiv bewertet. Bitte teilen Sie mir, mit, was einer positiven Bewertung entgegensteht. Ich werde Ihnen umgehend behilflich sein. Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht