So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod,
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 26
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Bin seit 3 Monaten Beruflich in Saudi-Arabien.Letzten Monat

Kundenfrage

Bin seit 3 Monaten Beruflich in Saudi-Arabien.Letzten Monat hat meine Kasse die Miete nicht Überwiesen warum auch immer Konto ist gedeckt.Ich bin Witwer und habe sonst niemanden zuhause,Jetzt kam von meiner Vermieterin eine sehr unerfreuliche Mail in der Sie ankündigt sofort das schloss auszuwechseln sowie die gesamte Einrichtung als Pfand nimmt .was kann ich dagegen unternehmen???In der Wohnung ist noch alles von meiner Frau vorhanden.Sehr viel Schmuck ect.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Darf ich Sie höflich fragen:
Hat Ihnen denn die Vermieterin überhaupt gekündigt? Oder war es nur dieses eine unfreundliche email-Schreiben?
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Es war nur dieses email- schreiben diese frau ist halt so die lässt das schloss auswechseln weil Sie weiss das ich nicht da bin.Komme am 20 Sept, zurück

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
haben Sie vielen Dank ***** ***** frenudliche Ergänzung.
Das wichtigste zuerst: Nein, die Vermieterin darf das Schloss unter keinen Umständen auswechseln.
Würde Sie dies tun, so würde sich die Vermieterin wegen Hausfriedensbruch nch § 123 StGB strafbar machen. Sie hätten in diesem Falle einen Anspruch im Wege des einstweiligen Rechtsschutzes auf Wiedereinräumung des Besitzes.
Um die Wohnung räumen zu lassen, wäre folgende Voraussetzungen erforderlich:
1. Zahlungsverzug von 2 Monaten
2. Wirksame (schriftliche und unterschriebene) Kündigung
3. Rechtskräftiges Räumungsurteil
4. Beauftragung eines Gerichtsvollziehers
Im Ihrem Falle liegt keine der genannten Voraussetzungen vor, so dass die Vermieterin weder berechtigt ist Ihre Wohnung zu betreten noch das Schloss auszutauschen.
Schreiben Sie Ihrer Vermieterin daher mit klaren Worten, dass sollte sie ihre Drohung wahrmachen, Sie sofort Strafanzeige erstatten werden und zumdem auch die Wiedereinräumung des Besitzes beantragen werden.
Wenn Sie weitere Fragen haben, dann fragen Sie gerne nach.
Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
habe ich Ihre Fragen beantwortet?
Wenn ja, dann würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen.
Ansonsten fragen Sie gerne nach!
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter [email protected] oder Tel.: 0800(###) ###-####

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto

JACUSTOMER-4haaevws-an

Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto JACUSTOMER-4haaevws-

unter

Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.


Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht