So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt und Diplom-Verwaltungswirt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 3392
Erfahrung:  Langjährige Praxis im Miet- & WEG-Recht
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe eine Frage Ich habe heute meine

Kundenfrage

Guten Tag,

ich habe eine Frage


Ich habe heute meine Miete für Juni bezahlt per Überweißung. Mein vermieter ruft schon zum x-ten mal heute an und will das ich die Miete in Bar bringe. Er will keine Überweißung.

Aber ich kann die Überweißung nicht mehr rückgängig machen.

Nachteil ist mein Vermieter wohnt mir gegenüber und für mich ist das schon Terrorisieren ohne Ende.

Ziehe ende es monats eh hier aus, aber wie verhalte ich mich nun, was soll ich tun


Er will sogar das er mich auf die Bank fährt? hallo, wo sind wir denn????
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage muss ich zunächst höflichst nachfragen:

Ist denn vertraglich geregelt, dass die Miete nur bar gezahlt werden darf?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Wir haben gar keinen schriftlichen Mietvertrag... gar nichts...


 


 


Nur einen schmierzettel auf dem die bankverbindung steht

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 2 Jahren.

Danke für Ihre Rückmeldung.

Dann kann der Vermieter die Barzahlung nicht verlangen.

Sie haben Ihre Mietschuld durch die Überweisung erfüllt.

Der Vermieter hat keinen Anspruch darauf, dass Sie die Überweisung der Miete irgendwie rückgängig machen und ihm die Miete bar zahlen.

Um in einem etwaigen Rechtsstreit die Zahlung der Miete beweisen zu können, sollten Sie die Kontoblätter aufbewahren.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.>

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht