So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an rebuero24.

rebuero24
rebuero24, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 2922
Erfahrung:  Tätigkeit als Rechtsanwalt und Mediator im Mietrecht
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
rebuero24 ist jetzt online.

Ich habe 2012 die Kündigung für meine Wohnung erhalten, da

Kundenfrage

Ich habe 2012 die Kündigung für meine Wohnung erhalten, da ich mich in Scheidung befand, in Ausbildung war und das Amt mich mit meinem zwei kindern im Stich gelassen hat. Eines Tages kam ich von Arbeit und kam nicht mehr in meine Wohnung. Angeblich war Gefahr in vollzug aus diesem Grund wurde das schloss getauscht, kam mir nur komisch vor da es am Briefkasten auch gewechselt wurde. Bei der wohnungsbaugenossenschaft hieß es dann wenn ich meine offenstehende Miete begleiche dann dürfte ich meine Wohnung leer räumen, ansonsten wird alles entsorgt. Bis zum heutigen Tag hörte ich nichts mehr von denen, außer das die Frist rum ist und ich meine persönlichen Sachen abholen solle und dies die letzte Aufforderung wäre, nur habe ich keine post von denen erhalten. Diesen Donnerstag soll ich mir meine persönlichen Sachen abholen. Durften die einfach meine Möbel entsorgen? Hätte ich nicht vor der Räumung einen Beschluss der räumungsklage bekommen müssen? Wie soll ich mich jetzt verhalten? Ist nach der zeit überhaupt noch etwas zu machen? Würde mich freuen wenn sie mir schnell antworten. Lg Steffi Hahn
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

ohne Räumungstitel hätte das Verwehren des Zugangs zur Wohnung nicht erfolgen dürfen, schon gar nicht der Einbehalt der Mögel oder des Eigentums. Auch eine Entsorgung ist nicht zulässig gewesen, neben Schadenersatzansprüchen besteht hier ggf. auch die Möglichkeit, gegen den Straftatbestand der Sachbeschädigung verstoßen zu haben.

Sie können hier ggf. eine Strafanezeige stellen und Ersatz für die zerstörten Möbel vom Vermieter fordern. Ggf. sollten Sie hierzu anwaltliche Hilfe in Anspruch nehmen.

Konnte ich Ihnen zunächst hilfreich antworten? Gerne können Sie sich bei weiterem Erklärungsbedarf weiter an mich wenden. Über Ihre positive Bewertung freue ich mich.

Viele Grüße
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Also kann ich trotz das es 2012 gewesen ist immer noch etwas unternehmen? Wie soll ich mich am Donnerstag den gegenüber verhalten? Die wollen von mir bestimmt etwas schriftlich haben. Soll ich mir die räumungsklage zeigen lassen. Soll ich wenn die Möbel entsorgt wurden gleich Anzeige erstatten oder mir erst einen Anwalt suchen?

Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ja, die Schadenersatzansprüche sind noch nicht verjährt.

Auch die Räumung hätte die Gegenseite nicht selbst vornehmen dürfen, selbst wenn ein Räumungstitel vorliegt. Dies darf nur der Gerichtsvollzieher. Sie sollten eine Liste mit den Möbeln erstellen und den Wert beziffern und ggf. am Donnerstag diesen Betrag einfordern.

Ggf. gibt es auch noch weitere Schadenersatzansprüche, wenn Sie Schäden durch die "Räumung" erlitten haben, zB. Übernachtungskosten etc.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ich musste für mich und meine Kinder ja alles komplett neu kaufen. Von Kleidung bis zu Möbeln. Praktisch alles. Wenn ich bei denen was unterschreiben soll, raten Sie erstmal davon ab oder soll ich unterschreiben?

Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 2 Jahren.
Nein, nichts unterschreiben. Sprechen Sie mit der Gegenseite und schauen Sie, ob diese hier bereit sind, die entstandenen Schäden auszugleichen.

Ist dies nicht der Fall, sollten Sie hier die ganze Sache anwaltlich prüfen lassen, insbesondere den Verlauf der "Räumung" und der Gründe sowie die entstandenen Schäden.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ich kann wenn ich zum Anwalt geh ja noch nicht einmal irgendwelche Unterlagen mitnehmen da diese sich ja in der Wohnung befanden

Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 2 Jahren.
Wo sind denn die Sachen geblieben? Die Wohnung ist ja sicher wieder vermietet worden.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ja die Wohnung ist vermietet. Und meine persönlichen dinge wie Zeugnisse und Fotos wurden in einer Garage gelagert und das andere wurde entsorgt laut wobau

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ja die Wohnung ist vermietet. Und meine persönlichen Dinge wie Zeugnisse und Bilder wurden in einer Garage gelagert und das andere wurde eentsorgt laut wobau

Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 2 Jahren.
Dann sollten Sie schnellstmöglich schauen, welche Unterlagen noch da sind. Dann können Sie auch abschätzen, welchen Bestand an Gegenständen Sie noch nachweisen können.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ja das werde ich dann am Donnerstag sehen, wenn die mir meine Sachen dadann uüberhaupt mitgeben wenn ich nichts unterschreibe. Über die Räumung hätte ich doch aber informiert werden müssen. Oder lieg ich da falsch?

Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 2 Jahren.
Die Räumung hätte gar nicht vorgenommen werden dürfen, wenn kein entsprechendes Urteil vorliegt.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Das weiß ich ja nicht ob es darüber ein Urteil gibt. Aber man hätte mich darüber sicherlich informieren müssen, oder?

Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 2 Jahren.
Wenn Sie keine Klage erhalten haben oder eine Terminsladung wird es wohl auch kein Urteil geben.

Vorausgesetzt es gäbe ein Urteil wäre aber eine Information wohl notwendig gewesen. Diese hätte aber durch den Gerichtsvollzieher erfolgen müssen, da nur er hätte räumen dürfen und auch wenn nicht informiert worden wäre, hätte keine Entsorgung erfolgen dürfen.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1412
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1412
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1183
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    2126
    Vertiefte Kenntnisse im Miet- & WEG-Recht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RARobertWeber/2012-7-13_12241_RobertWeberKleinJA501.64x64.JPG Avatar von RARobertWeber

    RARobertWeber

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    591
    Zweites juristisches Staatsexamen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    523
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HH/hhvgoetz/2012-9-26_165512_DSC05932KopieKopie.64x64.JPG Avatar von hhvgoetz

    hhvgoetz

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    201
    Rechtsanwalt, LL.M. in International Trade Law (Newcastle upon Tyne, UK)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HS/hsvrechtsanwaelte/2011-8-10_5588_passbilddaniel104539mittel.64x64.jpg Avatar von hsvrechtsanwaelte

    hsvrechtsanwaelte

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    191
    Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht