So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...

Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt und Diplom-Verwaltungswirt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 3107
Erfahrung:  Langjährige Praxis im Miet- & WEG-Recht
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

hallo, wir wohnen in meinem elternhaus,welches ich vor jahren

Kundenfrage

hallo, wir wohnen in meinem elternhaus,welches ich vor jahren von den eltern uberschrieben bekommen habe.mutter hat niesbrauch ,ist aber vor einiger zeit freiwillig augezogen. jetzt moche sie ihre zimmer ausraumen,fragt aber nicht ob es uns passt oder nicht,sondern meine geschwister bestimmen bestimmen es einfach! durfen sie jetzt kommen wann sie wollen ,ohne das wir ein mitspracherecht?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Vielen Dank für Ihre Frage, zu der ich gerne Auskunft gebe wie folgt.

Sie können verlangen, dass ein Termin mit Ihnen abgesprochen wird, an dem die Zimmer geräumt werden.

Ohne Ihre Zustimmung darf das Haus nicht betreten werden. Als Eigentümer des Hauses haben Sie das Hausrecht.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 2 Jahren.

Wie kann ich noch helfen, besteht weiterer Klärungsbedarf?

Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung.

Ansonsten denken Sie bitte daran, eine positive Bewertung zu hinterlassen, um den Vorgang ordnungsgemäß abzuschließen.

Vielen Dank für Ihre Mühe!
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

man sagt uns, das wir immer noch nicht kapiert haben ,was niessbrauch heisst. geschwister behaupten ,mutter kann mitbringen wen sie will, da muss nichts abgesprochen werden, er termin samstag 9 uhr steht.wann sie raumen hatten wir nicht vorzuschreiben, defnitiv samstag mit kompletter mannschaft!

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 2 Jahren.

Danke für Ihre Rückmeldung.

Der Nießbrauch umfasst das lebenslange Recht, die Zimmer zu bewohnen, wozu auch gehört, andere in die Zimmer zu lassen.

Aber zum einen haben Sie geschrieben, Ihre Mutter hat dieses Nießbrauchrecht freiwillig aufgegeben. Dann kann Sie daraus auch keine Rechte mehr ableiten.

Zu anderen werden Sie durch den Auszugslärm beeinträchtigt, sodass Sie ein Recht darauf haben, dass der Auszugstermin mit Ihnen abgestimmt wird.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

meine mutter steht aber mit ihrem niessbrauch noch im grundbuch, aber gegangen ist sie ohne uns zu informieren! wie kann ich das ganze verhindern? hier laft es sowieso schon alles aus dem ruder,dei kinder leiden und wir auch!

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 2 Jahren.

Aber was wollen Sie denn verhindern?

Wenn Samstag die Zimmer geräumt werden, dann müsste die Sache doch erledigt sein?

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

das ist nur ein zimmer am kommenden samstag,letzten samstag waren es ihre kleidungsstucke und der rest wäre noch ein zimmer,garage, schuppen und dieverse ander gegenstände! sie wissen das wir auch am umziehen sind und unsere kartons auch überall stehen! wir sollen bis 30.4. meiner mutter ihren niessbrauch auszahlen,weil wir das haus verkaufen wollen.

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 2 Jahren.

Das ist eine schwierige Situation.

Rechtlich dürften die Geschwister hier leider im Vorteil sein. Das Nießbrauchrecht Ihrer Mutter ist auf Seiten der Geschwister.

Gleichwohl haben die Geschwister Rücksicht zu nehmen auf Sie und die anderen Bewohner des Hauses.

Sie könnten den Zutritt verweigern und Hausverbot erteilen, notfalls die Polizei holen, wenn die Geschwister sich an Ihr Verbot nicht halten. Dann müssten die Geschwister Sie verklagen, um Zutritt zu bekommen.

Ob das wirklich die Lösung ist, kann ich schwer beurteilen. Aber das wäre ein möglicher Weg.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

also können sie nicht einfach bestimmen und wir müssen das hinnehmen. schliesslich ist sie schon seit oktober ausgezogen und hatte zeit genug zum räumen!

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 2 Jahren.

Danke für Ihre Rückmeldung.

Einfach bestimmen dürfen sie nicht. Es ist Rücksicht auf Sie zu nehmen.

Aber grundsätzlich ist das Räumen der Zimmer vom Nießbrauchrecht umfasst. Und dieses Recht besteht nach Ihrer Schilderung aktuell immer noch.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 2 Jahren.

Wie kann ich noch helfen, besteht weiterer Klärungsbedarf?

Ansonsten denken Sie bitte daran, eine positive Bewertung zu hinterlassen, um den Vorgang die Vergütung freizugeben und den Vorgang abzuschließen.

Bitte bedenken Sie, dass ich Ihnen die Rechtslage nur schildern kann, Einfluss darauf nehmen kann ich nicht.

Vielen Dank für Ihre Mühe!

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1412
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1412
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1183
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    2126
    Vertiefte Kenntnisse im Miet- & WEG-Recht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RARobertWeber/2012-7-13_12241_RobertWeberKleinJA501.64x64.JPG Avatar von RARobertWeber

    RARobertWeber

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    591
    Zweites juristisches Staatsexamen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    523
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HH/hhvgoetz/2012-9-26_165512_DSC05932KopieKopie.64x64.JPG Avatar von hhvgoetz

    hhvgoetz

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    201
    Rechtsanwalt, LL.M. in International Trade Law (Newcastle upon Tyne, UK)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HS/hsvrechtsanwaelte/2011-8-10_5588_passbilddaniel104539mittel.64x64.jpg Avatar von hsvrechtsanwaelte

    hsvrechtsanwaelte

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    191
    Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht