So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwältin
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

Guten Tagich habe am 1.6.2014 eine Wohnung an zwei Frauen

Kundenfrage

Guten Tag ich habe am 1.6.2014 eine Wohnung an zwei Frauen vermietet. Sie sollten bis spätesten OKT 2013 zwei Monatsmieten (kalt) Kaution zahlen. Dies ist bis heute nicht geschehen. Statt dessen haben sie die Februar MIete nicht gezahlt und plötzlich eine Mängelliste aufgestellt. Wir haben aber schon Ende Januar wegen der nicht gezahlten Kaution fristlos gekündigt (Räumungsklage bei Gericht eingereicht). Können wir Erfolg damit haben oder müssen wir einen Anwalt einschalten? Gruß xxx

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 3 Jahren.

RA_UJSCHWERIN :

Werter Fragesteller, zu Ihrem Anliegen möchte ich gern wie folgt ausführen:

RA_UJSCHWERIN :

Wenn die Mieter sich mit der Zahlung der Kaution in Verzug befinden, so sind Sie berechtigt, das Mietverhältnis fristlos zu kündigen. Allerdings können die Mieter diese Kündigung dadurch "heilen", wenn sie innerhalb von 2 Monaten ab Zustellung der Räumungsklage die Kaution an Sie bezahlen.

RA_UJSCHWERIN :

Selbst wenn Mängel an der Wohnung vorhanden sein sollten, rechtfertigt dies bestimmt nicht dazu, dass die Miete komplett nicht bezahlt wird.

RA_UJSCHWERIN :

Welche Mängel wurden denn hier Ihnen mitgeteilt?

JACUSTOMER-snn2rt1j- :

drei Mäuse in Landhaus Wohnung. Waren bei Einzug nicht vorhanden. Im angrenzenden Gebäude sind wie im Mietvertrag aufgeführt Rindviecher. Es handel sich m alten Bauernhof.

RA_UJSCHWERIN :

das ist der einzige Mangel?

JACUSTOMER-snn2rt1j- :

sind auch nur mündlich im Gespräch mitgeteilt worden.

RA_UJSCHWERIN :

also liegt insoweit keine schriftliche Mängelmeldung vor

JACUSTOMER-snn2rt1j- :

Sie teilte uns zwischenzeitlich einmal mit, daß ihre Elektrogeräte TV usw durch alte Elektroleitungen im Haus zerstört wurden. der von uns beauftragte Elektriker zur Kontrolle bekam keinen Zugang zu Wohnung.

JACUSTOMER-snn2rt1j- :

Auch uns antwortet sie nicht auf Fragen. Keine Mängel schriftlich.

RA_UJSCHWERIN :

Um die Miete mindern zu können, muss der Mangel dem Vermieter schriftlich und nachweislich gemeldet werden. Wenn der Mieter den Elektriker hier nicht zur Prüfung in das Haus lässt, dann hat er auch kein Recht, die Miete zu mindern. Sie sind Ihrer Verpflichtung nachgekommen, in dem Sie den Elektriker beauftragt haben

RA_UJSCHWERIN :

Es ist hier davon auszugehen, dass die Mieter nur Gründe suchen, um hier keine Miete zu bezahlen.

JACUSTOMER-snn2rt1j- :

Weiter liegt uns nichts vor von der Dame vor. Berechtigt uns also die Kaution zur fristlosen Kündigung.

JACUSTOMER-snn2rt1j- :

Was ist wenn jetzt am 3.3. wieder keine Miete auf dem Konto ist?

RA_UJSCHWERIN :

Ja, die nichtgezahlte Kaution reicht aus, um die Kündigung auszusprechen und zwar fristlos.

RA_UJSCHWERIN :

Wann haben Sie denn die Räumungsklage erhoben?

JACUSTOMER-snn2rt1j- :

Am 6.2.2014

RA_UJSCHWERIN :

Warten Sie erst einmal ab, ob wiederum keine Miete gezahlt wird. Sollte dem so sein, erweitern Sie Ihre Klage vor dem Amtsgericht, in dem Sie die ausstehenden Mieten gleich mit einklagen

JACUSTOMER-snn2rt1j- :

kommen dadurch weitere Kosten beim Amtsgericht auf uns zu?

RA_UJSCHWERIN :

sollte hier aber keine Zahlung der Mieterinnen bis Anfang April für die Kaution und die ausstehende Miete erfolgen, dann geht Ihre Kündigung vor Gericht so durch

JACUSTOMER-snn2rt1j- :

Wir haben jetzt ca 560 Euro gezahlt. Streitwert 7000 Euro.

RA_UJSCHWERIN :

Wenn Sie die ausstehenden Mieten mit einklagen, erhöht sich der Streitwert, somit auch die Gerichtskosten, für die Kosten haben dann aber die Mieter aufzukommen

JACUSTOMER-snn2rt1j- :

Vielen Dank für die nette Antwort. Hat mir schon etwas geholfen.

RA_UJSCHWERIN :

das freut mich sehr, bitte nehmen Sie noch eine positive Bewertung für meine Beratung vor. Klicken Sie hierzu bitte auf einen lachenden Smiley unter dem Chat. Herzlichen Dank und alles Gute

RA_UJSCHWERIN :

Gibt es Probleme mit der Bewertung?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht