So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 21828
Erfahrung:  Vertiefte Kenntnisse im Miet- & WEG-Recht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Abend ! Ich habe eine wichtige Angelegenheit . Ich wohne

Kundenfrage

Guten Abend ! Ich habe eine wichtige Angelegenheit . Ich wohne wohne in einem Mehrfamilienhaus und habe da eine Wohnung gemietet ich bin auch der Hauptmieter ! Derzeit wohne nur ich und meine Vermieterin im Haus . Jetzt ist am Montag Vollgendesproblem aufgetreten meine Vermieterin hat ganz unten im Haus eine Art Büro wo die Türe zum Büro immer offenstande ! Aus dem Büro verschwand vor ca zwei Wochen ein Drucker muss noch dazu sagen eine defekter Drucker wie sie es mit sagte der von ihren Sohn abgeholte werden sollte ! Jetzt hatte sie mich angezeigt ich hätte den Drucker gestohlen die Ladung der Polizei habe ich auch bekommen ! Nun hatte ich ein Brief von ihr am Montag an der türe Hängen fristlose Kündigung mit dem Aktenzeichen Begründung diebstahl und mietrückstände in Höhe von 490€ was aber keine Miete ist sondern die noch offenstehende Kaution ! Meine Miete beträgt mtl. 450€ die ich auch immer pünktlich bezahle ! Nun hat sie mir eine Frist von 2 Tagen gegeben die Wohnung zuräumen ! Ich habe nun Angst das ich morgen nachhause komme und nicht mehr in meine Wohnung kann und mit meinen Sohn vor der Türe stehe ! Das sie Schlösser auswechselt oder sowas ! Meine frage ist darf sie mich innerhalb von zwei Tagen aus der Wohnung schmeißen und die Schlösser wechselt ? Ach ja und bevor ich es noch vergesse sie hatte sich schon mehrmals ohne mein wissen zuging zu meiner Wohnung beschafft ! Termin beim Rechtsanwalt habe ich leider erst für Monate bekommen !
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Nein, das kann und darf Ihre Vermieterin nicht: Sie darf Sie weder nach Ablauf der "Frist" vor die Tür setzen noch darf Sie die Schlösser auswechseln!

Die Vermieterin würde sich ansonsten wegen Nötigung und Hausfriedensbruchs strafbar machen, und Sie könnten entsprechende Strafanzeige bei der Polizei oder StA erstatten.

Zudem könnten Sie umgehend eine einstweilige Verfügung erwirken. Dann müsste die Vermieterin die Schlösser unverzüglich wieder auswechseln und Ihnen umgehend auch wieder den Besitz an der Wohnung einräumen.

Eebensowenig ist und war Ihre Vermieterin berechtigt, ohne Ihr Wissen oder gar gegen Ihren Willen Ihre Wohnung zu betreten. Auch in diesem Fall für die Vermieterin sich in jedem Einzelfall eines Hausfriedensbruchs strafbar machen.

Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Sie bewerten, indem Sie einmal auf einen der Smileys/Buttons klicken - entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service".


Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Besteht noch Klärungsbedarf? Gerne können Sie nachfragen über "Antworten Sie dem Experten".

Soweit das nicht der Fall ist, darf ich um die Abgabe einer positiven Bewertung bitten.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht