So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an hsvrechtsanwaelte.
hsvrechtsanwaelte
hsvrechtsanwaelte, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 1738
Erfahrung:  Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
61407990
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
hsvrechtsanwaelte ist jetzt online.

Hausmeister belästigt mich und meine Tochter (17 Jahre) Beispiel

Kundenfrage

Hausmeister belästigt mich und meine Tochter (17 Jahre)
Beispiel Samstag (gestern) 19:40) im Flur
Beispiel: Grüßt auf der Staße oder Markt nicht - keinerlei Putz- oder ä. Tägtigkeiten
Ruhestörung: Tag- und Nacht: Beleidigt im Hausflur
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 3 Jahren.

hsvrechtsanwaelte :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte:

hsvrechtsanwaelte :

Hat der Mieterschutzverein für Sie schon ein Schreiben aufgesetzt? Sie sollten schriftlich die sofortige Unterlassung fordern.

hsvrechtsanwaelte :

Zudem haben Sie gegen den Vermieter einen Anspruch auf Reinigung usw., was Sie ebenfalls einfordern sollten.

hsvrechtsanwaelte :

Zurück zur Unterlassung: Sie können daneben Schmerzensgeld einfordern. Zudem können Sie ebenfalls vom Vermieter verlangen, dass Sie nicht belästigt/beleidigt werden durch den Hausmeister. Haben Sie schon Kontakt dahingehend mit dem Vermieter aufgenommen?

hsvrechtsanwaelte :

Ich bitte höflich noch um Beantwortung meiner Fragen, dann melde ich mich wieder bei Ihnen mit weiteren Ausführungen. Danke.