So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16752
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel, , 20 Jahre Anwaltserfahrung, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch, Vorsitzende des Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Mein Mieter gewährt mir keinen Zugang zur Wohnung zur Besichtigung

Kundenfrage

Mein Mieter gewährt mir keinen Zugang zur Wohnung zur Besichtigung mit Nachmietern.
Er beantwortet weder Emails, noch nimmt er Tel. Anrufe entgegen. Die Wohnung wurde von ihm auf 31.01.2014 gekündigt und er bewohnt die Wohnung nach Aussage von Mitbewohnern nicht mehr.
Was kann ich als Vermieter tun?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihre mietrechtliche Anfrage, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworten möchte

Solange er noch Mieter ist und solange die Kündigungsfrist noch nicht abgelaufen ist hat er das Hausrecht und die Wohnung darf von Ihnen nicht ohne vorherige Zustimmung des Mieters betreten werden.

Das gilt leider auch dann, wenn er dem Anschein nach bereits ausgezogen ist.


Anderenfalls würden Sie sich sogar strafbar machen.


Selbstverständlich ist sein Verhalten rechtswidrig und nicht zu dulden.


Sie können gegen ihn eine einstweilige Verfügung vor dem Amtsgericht beantragen, die Ihnen Zugang zu der Wohnung verschafft.

Hierzu wäre es erforderlich, dass Sie wissen, wo er denn hingezogen ist damit diese einstweilige Verfügung ihm auch zeitnah zugestellt werden kann.


Auch können Sie wenn Sie wegen seines vertragswidrigen Verhaltens die Wohnung nicht zeitnah vermieten können von ihm Schadensersatz fordern.



Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen


Wenn Sie noch Fragen haben bitte ich diese zu stellen


Bitte benutzen Sie dazu die Funktion

dem Experten antworten




wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung

danke

Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


wie ich sehe, haben Sie sich meine Antwort inzwischen angesehen.

kann ich Ihnen denn noch weiterhelfen ?



wenn Ihre Frage beantwortet habe bitte ich um positive Bewertung

vielen Dank