So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16940
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel, , 20 Jahre Anwaltserfahrung, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch, Vorsitzende des Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Hallo, demnächst wird unsere Firma aus einem angemieteten

Kundenfrage

Hallo,

demnächst wird unsere Firma aus einem angemieteten lager ausziehen, das Lager steht derzeit logischerweise komplett mit Ware ,sprich verbrauchsmateriealien, Technik Artikel etc. voll.
natuerlich hat der Vermieter dieses Lager bereits Online gestellt und es gibt einen Interessenten. Wir haben jetzt ein wenig Panik davor das irgendjemand hier rein kommt sich einfach nur umschaut und gar kein wirkliches Interesse hat und uns einfach ausspäht. Dies wäre massiv Geschäftsschädigend.
Wir könnten wir vorgehen.

vielen Dank

Thomas W.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihre mietrechtliche Anfrage, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworten möchte


Ich kann Sie gut verstehen.


Sie haben aber auch die Pflicht , etwaigen Nachmietern das Betreten zu gestatten, damit das Lager weitervermietet werden kann.

Selbstverständlich haben Sie das Recht, hier mit anwesend zu sein.

Auch muss der Vermieter diese Begehung rechtzeitig ankündigen.

Während der Geschäftszeit sollte es zudem nicht sein.


Eine Lösung wäre, das Lager ohne Nennung Ihres Namens und Ihrer Firma ins Internet zu stellen.

So kommen Ihnen potentielle Konkurrenten nicht auf die Spur.


Der Vermieter ist selbstverständlich verpflichtet, hier mitzuwirken




Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen

haben Sie noch Fragen ?

gerne
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

vielen Dank für die schnelle Antwort.


 


der Vermieter hatte sich vor einer Std gemeldet das am MONTAG gegen 10 Uhr jemand vorbei kommt, ist das rechtzeitig, zudem haben wir auch am Wochenende Inventur.


 


Konkurrenten sitzen auch in der Nähe.


 


es gibt es da nicht irgendeine Klausel, die es zwar nicht direkt verbietet aber schon drauf hinweist as es nicht geschäftsschädigend sein darf

Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


das ist nicht rechtzeitig, denn heute haben wir ja bereits Freitag.

Drei Werktage sollten schon dazwischen liegen.

Dass kein geschäftsschädigendes Verhalten vorzuliegen hat ergibt sich auch aus Treu und Glauben, § 242 BGB
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


kann ich Ihnen noch weiterhelfen ?

Gerne


wenn nicht bitte ich um positive Bewertung

vielen Dank