So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16995
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Mieter sitzt für 3 Jahre im Gefängnis. Was kann der Vermieter

Kundenfrage

Mieter sitzt für 3 Jahre im Gefängnis. Was kann der Vermieter unternehmen, damit die Wohnung frei wird?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Ist der Mieter spurlos verschwunden, können Sie als der Vermieter die Kündigung (Mietrecht) des Mietvertrages auch an die Anschrift des noch bestehenden Mietverhältnisses, also der gemieteten Wohnung richten (LG Mannheim, DWW 1997, 190).

Allerdings besteht hier ja der Hinweis, dass er in einer JVA einsitzt, so dass Sie eine Einwohnermeldeamtsanfrage machen sollten und dann über die JVA die Kündigung (Mietrecht) zustellen sollten.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht