So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Danjel Newerla.
Danjel Newerla
Danjel Newerla, Diplom Jurist
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 9380
Erfahrung:  Im Bereich Mietrecht habe ich schon mehrere Mandate betreut.
26039601
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Danjel Newerla ist jetzt online.

Ich habe morgen die zwangsräumung. Muss meine Tochter die auch

Kundenfrage

Ich habe morgen die zwangsräumung. Muss meine Tochter die auch im Mietvertrag steht auch ausziehen? Sie hat keine Zwangsräumung bekommen.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 3 Jahren.

Danjel Newerla :

Sehr geehrter Ratsuchender,

Danjel Newerla :

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Danjel Newerla :

Der Räumungstitel lautet also nur auf Sie.

Danjel Newerla :

Weshalb soll denn geräumt werden?

Danjel Newerla :

Wurde die Miete von Ihnen nicht gezahlt?

Danjel Newerla :

Bitte geben Sie mir kurz weitere Infos hierzu.

Danjel Newerla :

Mit freundlichem Gruß

Danjel Newerla :

Dr. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

JACUSTOMER-c2hw0gb8- :

konnte die miete nicht zahlen, wegen einer sperre vom amt

Danjel Newerla :

vielen Dank für den Nachtrag.

Danjel Newerla :

Hat Ihre Tochter denn die Mieter auch nicht gezahlt?

Danjel Newerla :

Ist Ihnen das Wohnverhältnis/Mietverhältnis gekündigt worden?

Danjel Newerla :

mit freundlichem Gruß

Danjel Newerla :

Ra Newerla

JACUSTOMER-c2hw0gb8- :

wir sind komplett vom amt gesperrt worden. die kündigung ging nur an mich

Danjel Newerla :

Danke.

Danjel Newerla :

Steht denn im Mietvertrag, dass ein Mieter auch zur Entgegennahme der Kündigung für beide Mieter berechtigt ist?

Danjel Newerla :

Hier müssten Sie bitte nochmal nachschauen.

Danjel Newerla :

Sollte dieses nämlich der Fall sein, wäre die Kündigung insgesamt wirksam und das Mietverhältnis beendet.

Danjel Newerla :

Rein rechtlich müsste ihre Tochter dann auch ausziehen.

Danjel Newerla :

Zwingen könnte man dann aber nur sie zurzeit, da ddie Zwangsräumung offensichtlich nur auf sie läuft.

Danjel Newerla :

Ihre Tochter sollte sich aber darauf nicht verlassen, da wenn sie weiterhin über die Beendigung des Mietverhältnisses durch die Kündigung hinaus dort wohnt, sie weiterhin Miete/Nutzungsersatz zahlen muss und auch damit rechnen muss, dass sie eine Räumungsklage bekommt , wodurch alles für ihre Tochter auch nur noch teurer wird.

Danjel Newerla :

Ich hoffe ihnen geholfen zu haben und wünsche Ihnen noch viel Erfolg für die Angelegenheit!

Danjel Newerla :

Mit freundlichem Gruß von der Nordsee

Danjel Newerla :

Dr. Newerla

Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

es steht im mietvertrag das eine mieter berechtigt ist die kündigung für die anderen auch anzunehmen. Es ist aber nur eine Kundigung an mich gegangen und keine an meine tochter

Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 3 Jahren.
vielen Dank für den Nachtrag und fürs Nachschauen.

Genau das habe ich gemeint und leider auch vermutet.

Sie haben also die Kündigung auch für ihre Tochter erhalten.

Die Kündigung gilt also auch gegenüber ihrer Tochter.

Auch wenn kein Räumungstitel vorliegt, ist das Mietverhältnis also wirksam gegenüber Ihnen beiden beendet, so dass sie grundsätzlich die Wohnung räumen müssen.

Hiervon gibt es aber eine Ausnahme, da ihre Tochter offenbar noch keine Räumungsklage zugestellt bekommen hat.

Sofern ihre Tochter beziehungsweise sie alle offenen Rückstände aus dem Mietverhältnis begleichen,Könnte die Räumung zulasten ihrer Tochter verhindert werden.

MfG
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


bitte teilen Sie mir mit, was noch unklar ist bzw. wo Sie noch Rückfrage bedarf haben,dann möchte ich Ihnen gerne darauf antworten.

Ansonsten wäre es nett, wenn Sie mir kurz eine Bewertung hinterlassen könnten. Erst durch eine neutrale (Frage beantwortet) Bewertung (aufwärts) erhalte ich eine Vergütung für meine Beratung.

Bislang haben Sie mich noch nicht bezahlt, sondern lediglich eine Anzahlung geleistet. Diese wird erst durch eine entsprechende Bewertung für die Bezahlung (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken) des Experten (hier also mich) freigegeben.


Mit freundlichem Gruß

Dr. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


bitte teilen Sie mir mit, was noch unklar ist bzw. wo Sie noch Rückfrage bedarf haben,dann möchte ich Ihnen gerne darauf antworten.

Ansonsten wäre es nett, wenn Sie mir kurz eine Bewertung hinterlassen könnten. Erst durch eine neutrale (Frage beantwortet) Bewertung (aufwärts) erhalte ich eine Vergütung für meine Beratung.

Bislang haben Sie mich noch nicht bezahlt, sondern lediglich eine Anzahlung geleistet. Diese wird erst durch eine entsprechende Bewertung für die Bezahlung (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken) des Experten (hier also mich) freigegeben.


Mit freundlichem Gruß

Dr. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


bitte teilen Sie mir mit, was noch unklar ist bzw. wo Sie noch Rückfrage bedarf haben,dann möchte ich Ihnen gerne darauf antworten.

Ansonsten wäre es nett, wenn Sie mir kurz eine Bewertung hinterlassen könnten. Erst durch eine neutrale (Frage beantwortet) Bewertung (aufwärts) erhalte ich eine Vergütung für meine Beratung.

Bislang haben Sie mich noch nicht bezahlt, sondern lediglich eine Anzahlung geleistet. Diese wird erst durch eine entsprechende Bewertung für die Bezahlung (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken) des Experten (hier also mich) freigegeben.


Mit freundlichem Gruß

Dr. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt