So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchroeter.
RASchroeter
RASchroeter, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 7723
Erfahrung:  Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RASchroeter ist jetzt online.

Guten Tag, meine Mieterin will mir die Kaution in Form einer

Kundenfrage

Guten Tag,

meine Mieterin will mir die Kaution in Form einer Urkunde von der Deutschen Kautionskasse geben.

Nun habe ich im Internet gelesen, dass man darauf achten soll, dass die Bürgschaft unbefristet ist.

Man soll sich nur bereit erklären diese zu akzeptieren, wenn es sich um eine auf erstes Anfordern fällige Bürgschaft handelt und der Mieter keinen Anspruch auf Geltendmachung einer Vorausklage hat.

Wie erkenne ich das und wie verhalte ich mich nun?

MFG

Lampe
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 4 Jahren.

RASchroeter :

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Die wesentlichen Voraussetzungen haben Sie bereits benannt.

Die Bürgschaftserklärung darf nicht befristet sein.
Die Bürgschaft muss auf erstes Anforderung durch Sie als Vermieter ausgezahlt werden.
Der Mieter verzichtet auf die Einrede der Vorausklage. Ansonsten müßten Sie Ihren Anspruch erste klageweise durchsetzen, bevor Sie die Bürgschaft ziehen können.


RASchroeter :

Ein weiteres Risiko besteht darin, dass der Bürgschaftverpflichtete selbst zahlungsfähig bleiben muss. Kommt es hier zu Problemen kann die Mietkaution möglicherweise nicht mehr werthaltig sein, wenn das dahinterstehende Unternehmen selbst zahlungsunfähig sein sollte.

Bei einem Mietsparbuch besteht immer die Sicherheit, dass eine Bank und ein Sicherungsfonds dahinterstehen.

RASchroeter :

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Für eine positive Bewertung wäre ich dankbar (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken).

Viele Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Erneut posten: Unvollständige Antwort.
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie eine konkrte Nachfrage?

Wenn nicht darf ich höfflich um eine positive Bewertung bitten.

Viele Grüße
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Ja, folgende Nachfrage:


 


Wie ist für mich das weitere Vorgehen?


 


Ich habe das Dokument noch nicht hier.


 


 

Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank für die Rückmeldung.

Warten Sie die Übersendung der Mietbürgschaftserklärung ab. Sie können mir das Formular dann gerne per Email zur Prüfung übersenden. Vorab bitte ich aber um eine positive Bewertung.

Viele Grüße