So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16939
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel, , 20 Jahre Anwaltserfahrung, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch, Vorsitzende des Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Wir wohnen an einer Bundesstraße und hinten auf der Wiese ist

Kundenfrage

Wir wohnen an einer Bundesstraße und hinten auf der Wiese ist ein kleiner Spielplatz angelegt.
Der Sandkasten wird von zwei Katzen als Katzenklo verwendet und nur weil ich dr Vermieterin
gesagt habe das sie bitte dieses unterbinden soll und der anderen Mieterin bescheid gibt das sie ihre Katzen drin zu halten hat, meinte sie das der Spielplatz nur zum Neubau gehört. Der Altbau besteht aus einen Haupthaus und einen Anbau hier wohnen schon 4 Kinder und im Neubau wohnen 6 Kinder
Darf die Vermieterin den aufenthalt von unseren Kindern untersagen nur weil wir im Altbau wohnen und darf die Nachbarin ihre Katzen einfach weiter raus lassen?
Allein schon aus Hygienischen Gründen weil auch Katzenpipi irgendwann mal auch anfängt nach
Amonniak zu stinken. Oder muß Vermieterin für unsere Kinder auch ein Spielplatz anlegen weil wir auch garkeine ausweich möglichkeit für unseren geistig behinderten Sohn haben ich kann ihn ja schlecht über die gefähliche Kreuzung zum spielplatz auf der Schule schicken.
Mit freundlichen Grüßen
Kirsten Klotz
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihre mietrechtliche Anfrage, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworten möchte

Nein, die Vermieterin darf den Aufenthalt von Ihren Kindern nicht untersagen, wenn sie den Aufenthalt bis jetzt geduldet hat.


Sie kann nicht jetzt auf einmal sagen, dass der Spielplatz zum Neubau gehört, wenn dieser nicht eindeutig dem Neubau zugeordnet werden kann


Ihre Kinder können ruhig auf dem Spielplatz weiterspielen