So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Hallo ich habe folgendes problem ich ein neuen mietsvertrag

Kundenfrage

Hallo ich habe folgendes problem ich ein neuen mietsvertrag unterschrieben für eine neue Wohnung die grosser ist nun hat der jetzige mieter der noch mietsvertrag hat bis 1.12 gesagt das er nicht auszieht weil er keine wohnug findet ich aber schon für diese wohnug unterschrieben habe was passiert nun wie kann ich vor gehen
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 3 Jahren.

troesemeier :

Sehr geehrter Fragesteller, erlauben Sie mir zunächst wie folgt nachzufragen.

troesemeier :

Haben Sie schon Kontakt zum Vermieter dieser Wohnung aufgenommen?

JACUSTOMER-zvkz36z5- :

Ne das werde ich am montag tun meine frage ist ob es wirklich rechtens ist was sie macht einfach drinne wohn bleibt weil ab 1.12 es ja meine miet wohnug ist

troesemeier :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für die Mitteilung.

troesemeier :

Sie sollten umgehend den Vermieter in Kenntnis setzen, dass der Mieter nicht ausziehen will.

troesemeier :

Der Vermieter ist aufgrund des Vertrages verpflichtet, Ihnen die Wohnung zum vereinbarten Termin zu übergeben.

troesemeier :

Tut er oder kann er dies nicht, ergeben sich hieraus einerseits Schadensersatzansprüche, aber auch das Recht zu fristlosen Kündigung des Vertrages.

troesemeier :

Bitte fragen Sie nach, wenn Sie weitere Informationen benötigen.

troesemeier :

Gern helfe ich weiter.

JACUSTOMER-zvkz36z5- :

wie das recht zur fristlosen kündigung für mein neuen mietvertrag oder für wem

troesemeier :

Sie können den Mietvertrag fristlos kündigen, wenn die Wohnung am 01.12. nicht beziehbar ist.

troesemeier :

Der alte Mieter hat zwar kein Recht in der Wohnung zu bleiben, aber der Vermieter müsste auf Räumung klagen. Dies kann erfahrungsgemäß einige Monate dauern.

JACUSTOMER-zvkz36z5- :

na das will ich ja nicht ich will ja den vertrag nicht kündigen da ich diese wohnung haben möchte und es im selben haus ist und ich hier alle bekannte drinne habe nun wie gesagt kam die Frau gestern abend an meinte mit ihren Rechtsbeistand das sie nicht auszieht und sie dann ebend drinne wohn bleibt , ich bin entsetzt das man so einfach in einer wohnung bleiben kann obwohl ich ab 1.12 miete zahle bzw. mir zur miete die wohnung gehört für mich macht sie in meiner wohnung hausfriedensbruch

troesemeier :

Sehr geehrter Fragesteller, ich kann Sie natürlich gut verstehen. Die alte Mieterin hat jedoch leider das Recht, der Kündigung zu widersprechen und in der Wohnung zu bleiben, bis eine gerichtliche Klärung stattgefunden hat.

troesemeier :

Solange die Wohnung an Sie nicht übergeben ist, müssen Sie auch keine Miete bezahlen.

troesemeier :

Ein Besitzrecht an der Wohnung haben Sie erst mit der Übergabe der Wohnung durch den Vermieter an Sie.

troesemeier :

Insofern liegt dann auch nicht der Tatbestand des Hausfriedensbruches vor.

troesemeier :

Im Übrigen kann auch der Vermieter aufgrund der Umstände den mit Ihnen geschlossenen Vertrag kündigen.

JACUSTOMER-zvkz36z5- :

das ist doch alles nicht normal bin entsetzt das diese frau damit durch kommt ich habe schränke schon abgebaut kartons gepackt ich bin echt entsetzt über sowas

troesemeier :

Ich verstehe, dass Sie hierüber entsetzt sind, aber der Vermieter kann die alte Mieterin ohne gerichtliches Urteil nicht einfach auf die Strasse setzen.

JACUSTOMER-zvkz36z5- :

dann bedanke ich mich rechtherzlich für ihre hilfe

troesemeier :

gerne doch.

troesemeier :

über eine positive Bewertung meiner Beratungsleistung würde ich mich freuen.

troesemeier :

Nutzen Sie hierfür ein lachendes Smiley.

troesemeier :

Dieses finden Sie unter dem Chat.

troesemeier :

Vielen Dank und alles Gute.

troesemeier :

Bitte vergessen Sie nicht, noch eine positive Bewertung zu hinterlassen.

troesemeier :

Erst hierdurch erfolgt die Freigabe des ausgelobten Honorars und meine Beratungsleistung wird vergütet.

troesemeier :

Vielen Dank für Ihre Mühe.

Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern habe ich weitergeholfen, Ihre Fragen beantwortet und die Rechtslage geschildert.

Bitte hinterlassen Sie noch eine positive Bewertung hierfür und geben damit das ausgelobte Honorar frei.

Nutzen Sie das Bewertungssystem über die Smileys.

Vielen Dank und alles Gute.

Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern habe ich weitergeholfen, Ihre Fragen beantwortet und die Rechtslage geschildert.

Bitte hinterlassen Sie noch eine positive Bewertung hierfür und geben damit das ausgelobte Honorar frei.

Nutzen Sie das Bewertungssystem über die Smileys.

Vielen Dank und alles Gute.
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern habe ich weitergeholfen, Ihre Fragen beantwortet und die Rechtslage geschildert.

Bitte hinterlassen Sie noch eine positive Bewertung hierfür und geben damit das ausgelobte Honorar frei.

Nutzen Sie das Bewertungssystem über die Smileys.

Vielen Dank und alles Gute.
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Sie haben meine Nachrichten gelesen.

Leider haben Sie keine Bewertung vorgenommen, so dass das Honorar nicht freigegeben wurde.

Ich wäre Ihnen verbunden, wenn Sie mir die Hinderungsgründe mitteilen.

Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht