So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an hsvrechtsanwaelte.
hsvrechtsanwaelte
hsvrechtsanwaelte, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 1732
Erfahrung:  Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
61407990
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
hsvrechtsanwaelte ist jetzt online.

In einer von mir kürzlich gekauften ETW ist in der Wohnungstür

Beantwortete Frage:

In einer von mir kürzlich gekauften ETW ist in der Wohnungstür ein 35/35 Türzylinder eingebaut, steht somit um 9 mm in den Hausflur und stellt damit ein erhöhtes Einbruch-/Sicherheitsrisiko dar. Richtigerweise müsste es ein 26/35 Zylinder sein. Laut Schließplan soll es auch ein Zylinder 26/35 sein, wie auch in allen übrigen Wohnungseingangstüren. Die Verwaltung kann sich dies nicht erklären. Wie kann es zu einem solchen Einbau kommen? Muß das die Verwaltung oder der ich als Eigentümer zahlen? Lt. Verwalter fallen hierfür ca 150 - 200 € an. Kann eine Privatperson ein solches Wohnanlagenschloss mit Gemeinschaftsfunktion einbauen/tauschen lassen? Muß hierfür ein Personalausweis gezeigt werden? Ist dies somit rückverfolgbar (Privatperson/Hausverwaltung/Schlüsseldienst/...)?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 3 Jahren.

hsvrechtsanwaelte :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage. Eine Frage vorab: Haben Sie die Wohnung im vorhinein besichtigt? Ich nehme, ja, und dieser Mangel war nicht von vornherein ersichtlich - richtig? Denn wie üblich dürfte grundsätzlich jegliche Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen sein, es sei denn, Mängel sind arglistig verschwiegen worden. Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Customer:

Mir geht es nicht darum gegen den Vorbesitzer Ansprüche zu stellen. Da ich Rechtsnachfolger bin und ich der Meinung bin, dass die zentralen Schließanlagen/Zylinder einer ordentlichen Verwaltung und Beauftragung durch diese an einen Schlüsseldienste erfolgte, dürfte dieser Mangel nicht eintreten bzw. auf den Verursache rückverfolgbar sein.

hsvrechtsanwaelte :

In Ordnung, danke. Ich antworte Ihnen dann wie folgt:

hsvrechtsanwaelte :

Auch dazu muss eine Regelung im Vertrag geben, normalerweise wie folgt: Von der Übergabe an gebühren dem Käufer die Nutzungen und trägt er (aber auch) die Lasten der Sache, 446 BGB.

hsvrechtsanwaelte :

Da aber der Schließzylinder wohl ein Sicherheitsrisiko darstellt - das ich sehe ich genauso - und dieses schon vor der Übergabe vorhanden, ist dieses meines Erachtens nach eine Sache der Verwaltung.

hsvrechtsanwaelte :

Zu Ihren Fragen: Eine zentrale Schließanlage gehört als gemeinschaftliche Einrichtung gemäß § 5 Abs. 2 WEG zwingend zum Gemeinschaftseigentum. Nach überwiegender Ansicht zählen ebenso die Wohnungseingangstüren zum Gemeinschaftseigentum.

hsvrechtsanwaelte :

Da müssten Sie ggf. auch in der Teilungserklärung nachsehen. Dort können Regelungen dazu enthalten sein. Dennoch meine ich, dass es Sache der Verwaltung ist, da Sie damalig ja nicht Eigentümer der Wohnung waren, als die Schließanlage errichtet wurde.

hsvrechtsanwaelte :

Sie dürfen daher die Neuinstallation/den Austausch nicht vornehmen, dass kann wegen des Gemeinschaftseigentum nur die WEG/deren Verwaltung.

hsvrechtsanwaelte :

Ich hoffe, Ihnen damit weitergeholfen zu haben und danke XXXXX XXXXXür Ihre Bewertung.

hsvrechtsanwaelte und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ich hoffe, Ihnen damit weitergeholfen zu haben und danke XXXXX XXXXX Ihre Bewertung. Sie können jedoch weiterhin vorher nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind.