So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 3781
Erfahrung:  Langjährige Praxis im Miet- & WEG-Recht
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Kann ich einen 3 monatigen Mietvertrag ( in einer WG, gestern

Kundenfrage

Kann ich einen 3 monatigen Mietvertrag ( in einer WG, gestern abgeschlossen ) sofort kündigen?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Vielen Dank für Ihre Frage, zu der ich gerne Auskunft gebe wie folgt.

Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage muss ich zunächst nachfragen:

Ist das Zimmer möbliert vermietet worden?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Herr Krueger,


 


das Zimmer ist teil-möbliert.


Ein Bett, mit Matratze (ohne Bettwäsche), ein Schreibtisch und ein kleiner Schrank mit ein wenig Stauraum. Bisher war ich nur einmal in dem Einfamilienhaus wo im Keller das kleine WG-Zimmer ist.


Die Miete für diesen Monat beträgt 175 €, bis 31.01.2014 jeweils 350 € eine Mietkaution von 350 € wären auch zuzahlen.

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 4 Jahren.

Danke für Ihre Rückmeldung.

Ein auf Zeit abgeschlossener Mietvertrag ist im Regelfall leider nicht vorher kündbar. Es sei denn, es ist kein Befristungsgrund angegeben, dann wäre die Befristung unzulässig und es gilt die gesetzliche Kündigungsfrist von drei Monaten. Das hilft Ihnen leider nicht weiter.

Hier kann aber möglicherweise der Umstand greifen, dass es sich um ein teilmöbliertes Zimmer handelt, das die Vermieterin in der selbst bewohnten Wohnung untervermietet hat. Dann ist die Kündigung spätestens am 15. eines Monats für den Ablauf dieses Monats zulässig.

Aber sofort kündigen können Sie leider nicht. Verträge sind zu halten. Dass das andere Zimmer näher an der Arbeit ist, ist kein Grund, den Vertrag aufzulösen.

Hier wären Sie auf die Kulanz der Vermieterin angewiesen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Es ist ja jetzt nicht möglich die Wohnung schon für diesen Monat zu kündigen.


Also wäre es ab dem 15.11.2013 sind in diesem Falle dennoch die 3 Monate Kündigungsfrist erhalten?


Der Untermietvertrag verfällt am 31.01.2014.

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich sehe hier leider keine Möglichkeit für Sie, den Mietvertrag vorzeitig zu beenden.

Ich hatte zwar auf die kürzeren Fristen beim teilmöblierten Zimmer hingewiesen.

Diese gelten hier aber nicht, da der Vertrag befristet abgeschlossen worden ist. Dann ist eine vorzeitige Kündigung leider nicht möglich. Der Vertrag endet automatisch am 31.1.14.

Sie sollten das Gespräch mit der Vermieterin suchen und um vorzeitige Vertragsauflösung bitten.