So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16989
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo, ich hab eine kleine frage. Mein vermieter bzw ein von

Kundenfrage

Hallo, ich hab eine kleine frage. Mein vermieter bzw ein von ihm beauftragtes immobüro hat letzte Woche einen Besichtigungstermin bekanntgegeben für heute zwischen 18.30 und 19.30. Mein vermieter weiss, das ich berufstätig bin und hat diesen termin nicht mit mir abgesprochen. Als ich mit dem makler telefoniert hab, meinte dieser ich müsste anwesend sein (trotz heutiger spätschicht bis 22.00) und wenn ich das nicht schaffen sollte müsste ich entweder dem vermieter oder einem bekannten dem Schlüssel zur besichtigung aushändigen. Stimmt das so? Ich gebe ungern meinen Schlüssel ab und möchte auch nicht das fremde ohne mich in meiner Wohnung sind. Mein chef gibt mir auch kein frei, aldo was tun? Muss ivh auf die forderungen des maklers eingehen?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Termine müssen rechtzeitig vorher abgesprochen werden.

Absprechen heißt dabei, dass man sich gemeinsam verständigt.

Wenn Sie 22 Uhr arbeiten müssen, können und müssen Sie nicht anwesend sein.

Sie müssen auch niemand anders den Schlüssel geben.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht