So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16971
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Bin mit zwei Monatsmieten im Rückstand durch meine Arbeitslosigkeit.

Kundenfrage

Bin mit zwei Monatsmieten im Rückstand durch meine Arbeitslosigkeit. Der Vermieter hat gemeint, ich bekomm die fristlose Kündigung zum Ende Oktober und muss auch Ende Oktober aus der Wohnung sein. Ist das rechtens? Weil in dieser kurzen Zeit eine Wohnung ohne Job zufinden wird schwer.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Er kann kündigen nach§ 543 BGB, wenn zwei Monatsmieten offen sind.

Wenn Sie im Leistungsbezug stehen, können Sie aber auch staatliche Unterstützung beantragen und die Kosten übernehmen lassen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht