So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an hhvgoetz.
hhvgoetz
hhvgoetz, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 2909
Erfahrung:  Rechtsanwalt, LL.M. in International Trade Law (Newcastle upon Tyne, UK)
48877684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
hhvgoetz ist jetzt online.

Sind bei Beendigung des Mietverhältnises einzelne oder sämtliche

Kundenfrage

Sind bei Beendigung des Mietverhältnises einzelne oder sämtliche Schönheitsreparaturen noch nicht fällig, so kann der Vermieter die zeitanteiligen kosten für Schönheitsreparaturen auf der Grundlage eines Kostenvoranschlag eines von ihm auszuwählenden Fachbetriebs bach folgemder Maßgabe berechnen und Fordern; Küche bad u dusche länger als 1jahr 33% länger als 2jahre 66% länger als 3jahre100% Wohn u Schlafräume dielen u toiletten länger als 1jahr 20% länger als 2jahre 40% länger als 3jahre 60% usw Für andere Nebenraume hat der Mieter Zeitanteilig für jedes jahr das seit Durchführung der letzten Schönheitsreparaturen vergangen ist 14,28% der kosten gem. Kostenvoranschlag zu zahlen.st diese Quotenklausel gültig?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Erneut posten: Ich benötige immer noch Hilfe.
Ist diese quotenklausel gültig???
Sind bei Beendigung des Mietverhältnises einzelne oder sämtliche Schönheitsreparaturen noch nicht fällig, so kann der Vermieter die zeitanteiligen kosten für Schönheitsreparaturen auf der Grundlage eines Kostenvoranschlag eines von ihm auszuwählenden Fachbetriebs bach folgemder Maßgabe berechnen und Fordern; Küche bad u dusche länger als 1jahr 33% länger als 2jahre 66% länger als 3jahre100% Wohn u Schlafräume dielen u toiletten länger als 1jahr 20% länger als 2jahre 40% länger als 3jahre 60% usw Für andere Nebenraume hat der Mieter Zeitanteilig für jedes jahr das seit Durchführung der letzten Schönheitsreparaturen vergangen ist 14,28% der kosten gem. Kostenvoranschlag zu zahlen.

Experte:  hhvgoetz hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

 

die Klausel dürfte wegen des Verweises auf KV eines vom Vermieter auszuwählenden Fachbetriebes unwirksam sein. Eine solche Angabe ist zu unbestimmt, vgl. BGH, Urteil v. 29.5.2013, VIII ZR 285/12

 

http://openjur.de/u/636907.html

 

Gruß

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Danke für die Information. Was heißt das für mich? Hatte zwei farbige Wände der Rest war weis und Verwaltung wollte komplette Wohnung inkls. Decken geweist haben. Habe ich auch getan wäre dies nötig gewesen oder hätte ich nur das farbige weisen müssen?

Experte:  hhvgoetz hat geantwortet vor 3 Jahren.

Die Klausel ist unwirksam. Das heisst aber nicht, dass Sie unter keinen Umständen Schönheitsreparaturen durchführen müssen.

 

Die Wohnung ist schlicht in vertragsgemäßem Zustand zurückzugeben, also besenrein, mit heilen Türen und halbwegs einheitlich und hell gestrichenen Decken. So, dass die Wohnung einem Mieter anzubieten wäre.

 

Für normalen Verschleiß müssen Sie aber wegen der unwirksamen Klausel nicht aufkommen.

 

Insofern hätte es je nach Zustand der anderen Wände wohl gereicht, die farbigen Wände zu streichen. Etwaige Schadensersatzsansprüche sind binnen 6 Monaten ab Mietende gerichtlich durchzusetzen. Wenn Sie selbst gestrichen haben, ist es nicht immer ganz einfach, den Schaden zu beziffern und zu beweisen, wenn es denn überhaupt einen gab (Ihr Verdienstausfall).

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Also am besten zun Anwalt u Schadensersatz fordern? Die Wände wareb im top zustand

Experte:  hhvgoetz hat geantwortet vor 3 Jahren.

Richtig. Ich hoffe, der Zustand der Wohnung vor dem Streichen ist dokumentiert.

 

Viel Glück!

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Habe zeugen. Wenn ich erst im nachhinein von einer ungültigen Klausel erfahre ist es schwierig mit Fotos etc

Experte:  hhvgoetz hat geantwortet vor 3 Jahren.

Zeugen sind auch gut.

 

Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben, geben Sie bitte eine positive oder neutrale Bewertung ab, denn nur dann erfolgt die Vergütung für die anwaltliche Beratung.


Mit freundlichen Grüßen

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ich habe auf einen schreiben der vermietung bestanden, das sie alles weis haben wollen. Da bekomm ich eine Mail wo drinne steht: sehr geehrte... leider mussten wir feststellen, das ein komplettes weißen der Wohnung notwendig ist. Das klingt als hätte ich alle Wände verschmutzt etc was nicht der Fall ist. Find das schreiben eine Frechheit kann man dagegen vorgehen?

Experte:  hhvgoetz hat geantwortet vor 3 Jahren.

Wie gesagt, verlangen Sie Schadensersatz (Anspruchsgrundlage ungerechtfertigte Bereicherung).

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Werde sicher erst selbst versuchen müssen mit der Vermietung zu sprechen. Wie sieht so ein schreiben auf Schadensersatz etwa aus?

Experte:  hhvgoetz hat geantwortet vor 3 Jahren.

Das kann auch ein Rechtsanwalt übernehmen, nur müssen Sie dann die Kosten übernehmen, wenn darauf direkt gezahlt wird.

 

Um den Vermieter in Verzug zu setzen, reicht ein formloses Schreiben. Sie müssen nennen, welche Summe Sie wofür verlangen und eine Frist (konkretes Datum) setzen.

In Ihrem Fall dürfte die Problematik in der Ermittlung des Schadens liegen. Wenn Sie zu hoch greifen, ist das unproblematisch. Das kann der Kollege in seinem Schreiben dann korrigieren.

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

50 € Farbe u acht euro die Stunde Arbeitslohn glaub haben locker 15h gebraucht

Experte:  hhvgoetz hat geantwortet vor 3 Jahren.

Machen Sie dies geltend so geltend

Letzlich würde sich vor Gericht die Frage stellen, ob Sie tatsächlich hierfür Arbeitszeit aufgewandt haben und so einen Verlust hatten. Aber darauf kann die Gegenseite ja selbst kommen...

 

Die Materialkosten dürften unproblematisch sein.

 

Viel Glück

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ach da gibt es echt wenn man pech hat gar nix?ich mein ich habe meube Freizeitund mein we geopfert mein Freund hat Urlaub genommen u auch mein Schwiegervater ist extra gekommen. Naja mal Abwarten. Vir u nacharbeiten zählen auch zur Arbeitszeit oder? Reichen 14tage als Frist?

Experte:  hhvgoetz hat geantwortet vor 3 Jahren.

Dann denken Sie z.B. an die Fahrtkosten Ihres Schwiegervaters.

 

Schadensersatz für nutzlos aufgewandte Freizeit gibt es im deutschen Recht nur ganz ausnahmsweise und muß gesetzlich extra geregelt sein (das ist derzeit nur im Pauschalreiserecht der Fall).

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Also würde wahrscheinlich nur die Farbe und die Fahrtkosten meines Schwiegervaters ,, bewilligt" werden?

Experte:  hhvgoetz hat geantwortet vor 3 Jahren.

Das kann passieren, wenn Sie sich vor Gericht streiten.

Fordern Sie aber erst einmal die 8 Euro.

 

Gruß

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Und wenn ich einen Beratungsschein habe u es geht vor gericht gibts ja sicherlich prozesskosten Beihilfe u wenn ich verliere muss ich da irgendwas zahlen? Kann ich mich in dem Schreiben auf das urteil hier berufen?. BGH, Az.: VIII ZR 285/12

Experte:  hhvgoetz hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sie können und sollten sich auf das Urteil berufen.

 

Wenn Sie einen Beratungshilfeschein haben, wäre die außergerichtliche Tätigkeit eines Kollegen (abgesehen von den 15 Euro Eigenanteil) abgegolten.

 

Prozesskostenhilfe für das gerichtliche Verfahren läuft dann getrennt, wenn es so weit kommt. Wenn Sie vor Gericht verlieren, deckt die PKH aber nur die eigenen RA-Kosten und die Gerichtskosten. Die gegnerischen Anwaltskosten vor Gericht müssten Sie dann aber zahlen.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Die Verwaltung sitzt an der holländischen Grenze da ist dalla gericht dann dort die Verhandlung?

Experte:  hhvgoetz hat geantwortet vor 3 Jahren.

Maßgeblich dürfte der ausschließliche Gerichtstand des § 29 a ZPO sein, also am Ort der Mietsache:

 

http://www.gesetze-im-internet.de/zpo/__29a.html

 

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Das ist gut. Alles klar ich danke Ihnen morgen kommt der Hausmeister zur Vorabnahme wenn er am gemalten waszu beanstanden hat lass ich es mir gleich schriftlich geben. Wie sind den so die chancen das ich wenigstens das Farbgeld bekomm u das es nicht vor gericht geht

Experte:  hhvgoetz hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ok. Lassen Sie sich schriftlich die Kritikpunkte dokumentieren und gegenzeichnen.

 

Wenn dann noch Fragen sind, können Sie sich ja noch einmal melden.

 

Bitte vergessen Sie nicht, meine Antworten zu bewerten. Auch danach können Sie an dieser Stelle noch posten.

 

Gruß

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht