So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.

raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 1449
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten Tag! Ich bin gerade mit meinen

Kundenfrage

Guten Tag! Ich bin gerade mit meinen Kindern nach Hause gekommen und konnte nicht in meine Wohnung,weil meine Vermieterin mir seit anderthalb Wochen das Leben zur Hölle macht. Heute hat sie diverse Sachen,die eigentlich in den Keller gehören auf meinen gesamten TreppenAufgang zur Wohnung gestellt, so dass ich erst einen schmalen Gang bauen musste, um durch zu kommen. Allerdings beschäftigt mich hierbei auch ganz stark die Sicherheit meiner Kinder(8,6,3 Jahre)!!! Ich bin vor 5 Monaten hier angezogen, weil die Eigentümerin verzogen ist-700 km weit weg. Wir hatten ein normales Verhältnis, eher schon freundschaftlich und haben viele Dinge,wie z.B.die Kellernutzung mündlich besprochen. Zur Wohnung gehört der Garten. Bei einen ihrer letzten Besuche, ist sie einfach in meine Wohnung und hat sich sonst auch eher so verhalten, als bei es immer noch ihres und wir geduldete Gäste. Ich habe ihr daraufhin freundlich aber bestimmt gesagt, das ich das nicht möchte. Jetzt sind ihre Pläne in der Ferne nicht in Erfüllung gegangen und sie weiß momentan nicht wohin, was mir zwar leid tut, aber mit unserem Vertrag nichts zu tun haben sollte. Sie hat sich jetzt hier in den Keller ein genistet und traktiert mich seither täglich mit an den Haaren herbei geholfen Dingen, ist ständig präsent, so dass ich mich kaum wage das Treppenhaus, bzw.meine Waschküche zu benutzen, weil sie dort isstm und lebt. Ich habe ihr unmissverständlich auch schriftlich klar gelegt, dass ich mich in meiner Wohnqualität arg ein gegrenzt fühle und gewisse Grundrechte gefordert. Sie sucht jeden Tag neue Dinge, wahrscheinlich um mich raus um machen,weil sie Eigenbedarf nicht einfordern könnte. Heute nun mein Aufgang voller Gegenstände. Was kann ich tun, was kann ich fordern, wie kann ich mich wehren? MfG xxxx xxxx

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 3 Jahren.

RASchroeter :



Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,



vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:



Das eigenmächtige Betreten der Wohnung durch die Vermieterin ist Hausfriedensbruch und damit strafbar. Wichtig ist auf alle Mißstände schriftlich hinzuweisen. Dies gilt auch für die Zustellung des Treppenaufganges. Denn dies ist nicht nur gefährlich, sondern stellt auch die Versperrung des Fluchtweges dar.

RASchroeter :

Sie sollten hier Unterlassung einfordern und darauf hinweisen, dass die mietvertraglichen Regeln einzuhalten sind. Sollten sich entsprechende Vorkommnisse widerholen, sollten Sie auf Unterlassung klagen und die Miete mindern.

RASchroeter :

Der Keller ist sicherlich nicht zu Wohnzwecken vorgesehen, so dass ein Wohnen dort nicht so ohne weiteres zulässig ist. Ggfs. wäre hier die Bauaufsichtsbehörde einzuschalten.

RASchroeter :

Zur Vermeidung einer weiteren Einschränkungen der Wohnqualität sollten Sie sich bei einem nochmaligen Vorfall an einen Anwalt wenden, der neben der Unterlassungsforderung auch die Höhe der Mietminderung berechnet und formal wirksam geltend macht.

RASchroeter :



Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.


Für eine positive Bewertung wäre ich dankbar (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken).


Viele Grüße

Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

soweit noch Nachfragen bestehen, stehe ich hier gerne weiterhin zur Verfügung. Habe ich Ihre Frage beantwortet, bin ich für eine positive Bewertung dankbar.

Vielen Dank und beste Grüße!

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1438
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1438
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1184
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    2484
    Vertiefte Kenntnisse im Miet- & WEG-Recht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RARobertWeber/2012-7-13_12241_RobertWeberKleinJA501.64x64.JPG Avatar von RARobertWeber

    RARobertWeber

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    633
    Zweites juristisches Staatsexamen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    536
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rakrueger/2010-05-21_184337_ra_48_48_64.jpg Avatar von Rechtsanwalt Krüger

    Rechtsanwalt Krüger

    Rechtsanwalt und Diplom-Verwaltungswirt

    Zufriedene Kunden:

    224
    Langjährige Praxis im Miet- & WEG-Recht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HH/hhvgoetz/2012-9-26_165512_DSC05932KopieKopie.64x64.JPG Avatar von hhvgoetz

    hhvgoetz

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    216
    Rechtsanwalt, LL.M. in International Trade Law (Newcastle upon Tyne, UK)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht