So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16569
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel, , 20 Jahre Anwaltserfahrung, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch, Vorsitzende des Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Wir wollen ein haus kaufen ist teilvermietet, wir brauchen

Kundenfrage

Wir wollen ein haus kaufen ist teilvermietet, wir brauchen es wegen eigen bedarf, wie lange ist der kundigungsfrist vielen dak fürihren auskunft
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihre mietrechtliche Anfrage, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworten möchte


Die Kündigungsfrist ist hier 9 Monate, also die längstmögliche Kündigungsfrist


Schreiben Sie eine Kündigung wegen Eigenbedarfs

Sie müssen den Eigenbedarf für den Mieter nachvollziehbar begründen


ES müssen vernünftige und nachvollziehbare Gründe vorhanden sein

Der Mieter muss diese Gründe überprüfen können


Das muss ins Kündigungsschreiben und zwar so, dass es der Mieter nachprüfen könnte


Mustertext


Sehr geehrter ...

hiermit kündige ich Ihnen die Wohnung zum.... wegen Eigenbedarfs nach § 573 II Nr 2 BGB


Die Kündigungsfrist beträgt nach § 573 c Abs 2 BGB 9 Monate, so dass das Mietverhältnis am.... endet


Grund der Kündigung wegen Eigenbedarf, hier genau darlegen


Ich weise darauf hin, dass Sie der Kündigung nach § 574 BGB widersprechen können

Danach sind Sie berechtigt, der Kündigung zu widersprechen und eine Fortsetzung des Mietverhältnisses zu verlangen, wenn die Beendigung für Sie eine Härte bedeutet, die auch unter Würdigung meiner Interessen nicht zu rechtfertigen ist

Ihr Widerspruch muss spätestens 2 Monate vor Ende der Mietzeit mir schriftlich erklärt werden

Die Gründe bitte ich darzulegen

Einer Fortsetzung über den Beendigungszeitpunkt hinaus widerspreche ich bereits jetzt, § 545 BGB und bitte dafür Sorge zu tragen, dass das Mietobjekt pünktlich geräumt wird



Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen

Gerne können Sie nachfragen

Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Wenn ich Ihnen helfen konnte bitte ich um Klicken auf einen lachenden Smilie, denn so werde ich bezahlt

vielen Dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht