So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.

Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 15724
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel, , 20 Jahre Anwaltserfahrung, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch, Vorsitzende des Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Hallo. Als Vermieter wohnen wir mit den Mietern in einem Haus.

Kundenfrage

Hallo. Als Vermieter wohnen wir mit den Mietern in einem Haus. Bisher gab es nie irgendwelche Probleme. Letztes Jahr ist von einer Mietpartei die Tochter mit ins Haus gezogen, in eine eigene Wohnung allerdings. Seit dem herrscht Unruhe und Ärger,weil sie die Leute im Haus, u.a. auch die Vermieterpartei,beschuldigt sie absichtlich mit Lärm zu belästigen. Sie behauptet auch nach dem man Besuch hatte,mit dem Besuch über sie gelästert zu haben,und sie wirft es nicht nur den Leuten im Haus vor sondern behauptet außenstehenden,daß sie terrorisiert werden würde. Spricht man die Person darauf an,wehrt sie alles ab und verdreht die Tatsachen,in dem das was sie macht auf eine andere Person schiebt.Vorher hatten wir im ganzen Haus ein wirklich harmonisches Miteinander, d.h. man konnte jeden fragen wenn man mal Hilfe brauchte usw. Jetzt ist es schon soweit, dass fast keiner mehr miteinander spricht bzw. sich anschaut. Es kann doch nicht sein,dass eine Person das ganze Haus in Unruhe versetzt. Alle verhalten sich wirklich ganz normal; machen ihre Hausarbeit, gehen zur Arbeit, waschen Wäsche.... Es ist sogar schon vorgekommen,das sie belästigt worden sein will,obwohl die Leute gar nicht zu Hause waren. Meine Vermutung ist,dass irgendetwas nicht mit ihr stimmt. Aber selbst wenn sie krank sein sollte,so kann es doch nicht weitergehen. Was für Möglichkeiten gibt es also etwas zu unternehmen?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihre Anfrage.

Der Vermieter kann das Mietverhältnis bei einer nachhaltigen Störung des Hausfriedens fristlos kündigen, bei einem Wohnraummietverhältnis ist das ein wichtiger Grund.


Eine solche Kündigung ist aber nur dann möglich wenn eine vorherige Abmahnung erfolgte.


Die Tochter muss also vorher wegen Ihres Verhaltens am besten schriftlich abgemehnt werden, dabei ist ihr, am besten ebenfalls schriftlich, Gelegenheit zu geben, ihr Verhalten zu ändern,




Auf eine Abmahnung kann man nur dann verzichten, wenn die Abmahnung keinen Erfolg versprichz und bei sehr sehr krassen Ausnahmefällen



Zu bachten ist aber, dass der Vermieter gegenüber den anderen Mietern zur Kündigung verpflichtet ist.



Ist der Hausfrieden so gestört, dass die anderen Mieter gravierend belastet sind kannn der Vermieter auch vertraglich zur Kündiugng verpflichtet sein.


Ein Mieter kann auch dann gekündigt werden, wenn er psychisch krank ist und daher die Störung des Hausfriedens gar nicht verschuldet hat,




Das Kündigungsschreiben muss aber ganz genaue Angaben über den Kündigungsgrund enthalten, es muss also den Sachverhalt genau schildern


Die Angaben müssen ganz konkret sseín






Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen


Gerne können Sie nachfragen





Mit freundlichen Grüßen



Claudia Schiessl
Rechtsanwältim
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


Kann ich Ihnen noch weiterhelfen?


Sehr gerne



Wenn nicht bitte ich hoeflich um einen lachenden Smilie

Dankd



Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1412
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1412
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1183
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    2126
    Vertiefte Kenntnisse im Miet- & WEG-Recht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RARobertWeber/2012-7-13_12241_RobertWeberKleinJA501.64x64.JPG Avatar von RARobertWeber

    RARobertWeber

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    591
    Zweites juristisches Staatsexamen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    523
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HH/hhvgoetz/2012-9-26_165512_DSC05932KopieKopie.64x64.JPG Avatar von hhvgoetz

    hhvgoetz

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    201
    Rechtsanwalt, LL.M. in International Trade Law (Newcastle upon Tyne, UK)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HS/hsvrechtsanwaelte/2011-8-10_5588_passbilddaniel104539mittel.64x64.jpg Avatar von hsvrechtsanwaelte

    hsvrechtsanwaelte

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    191
    Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht