So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RARobertWeber.
RARobertWeber
RARobertWeber, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 3284
Erfahrung:  Zweites juristisches Staatsexamen
55358529
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RARobertWeber ist jetzt online.

Ich habe einen Mieter der mir gedroht hat keinerlei Zahlungen

Beantwortete Frage:

Ich habe einen Mieter der mir gedroht hat keinerlei Zahlungen mehr zu tätigen. Er hat danach auch keine Mietzahlung mehr getätigt. EIne Monatsmiete hat er seit 20 Tagen nicht gezahlt. Kann ich in diesem Fall direkt einen Mahnbescheid erstellen lassen ohne drei Mahnungen vorher zu schreiben ?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

wenn die Monatsmiete bereits fällig gewesen ist, aber nicht gezahlt wurde, können Sie problemlos einen Mahnbescheid beantragen.

Sie können die Monatsmieten für vergangene Monate auch nach dem 10. April fordern. Der Mieter schuldet erst die Mieten nach dem 10. Mieten dem neuen Eigentümer, alle davor schuldet er Ihnen, diese Schuld gilt auch nach dem 10. April Ihnen.

Bitte stellen Sie solange Nach- und/oder Verständnisfragen, bis Sie zufrieden sind. Es ist nicht notwendig, die Antwort mit "Habe Rückfragen" zu bewerten, es reicht aus, die Rückfragen einfach zu stellen.

Wenn Sie keine Nach-/Verständnisfragen mehr haben und mit der Antwort zufrieden sind, bitte ich um eine positive Bewertung, um die Bezahlung zu ermöglichen.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.
RARobertWeber und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

danke XXXXX XXXXX Information. Die nebenkosten sind fuer den Zeitraum der 2 Monate moch nicht abgerechnet. Kann ich diese ebenfalls nach dem 10.April ausrechnen lassen , dd.h Ablesungen der Messgeraete tätigen lassen und nach dem 10 April ausrechnen lassen ?

Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

das können und sollten Sie durchaus.

Mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht