So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 17003
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

hallo und zwar ich habe eine frage es geht um folgendes am

Kundenfrage

hallo und zwar ich habe eine frage es geht um folgendes am 19 april ist der termin wegen der räumungsklage was passiert da genau und wie geht es danach weiter wie lange könnenn wir noch drinn bleiben
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

raschwerin :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für die Nutzung von Justanswer. Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

raschwerin :

Was ist denn genau passiert?

Kunde :

wir wohnen bei meinem freund sein avter also der vermieter er hat uns die kellerwohnung vermietet für 550 euro warm das hat das mat auch am anfang bezahlt nur war dann einer da zur kontrolle vom amt und die haben gesagt die wohnung ist nicht zulässig und haben die miete eingestellt deswegen hat er ja keine miete er dürfte die kellerräume nicht vermieten da kleinen deckenhöhe keine heizung undichte fenster blanker beton boden und keine verkleidetet wände wie ein richtiger keller eben die küche bad und wc haben wir mit ihm nutzung nur hat er seit paar wochen die küche abgeschlossen da keine miete kommt mehr vom amt haben wir mietrückstand logischerwiesse deshalb fristlose kündigung

raschwerin :

Klar, das ist ja auch kein Wohnraum. Sie können dort nicht wohnen. Suchen Sie sich etwas anderes und beantragen beim Amt nach § 22 SGB 2 die Übernahme der Kosten der neuen Wohnung.

Kunde :

ja wir sind ja auch auf der suche aber findne leider nix wegen amt zahlung der meitspiegel wo die zahlen ist echt kleinig

Kunde :

ja was kommt denn genau auf uns zu bei der gerichtsverhandlung?

Kunde :

und wie lange haben wir danach noch zeit?

Kunde :

was ist wenn wir dann keinen wohnung gefunden haben?

raschwerin :

Sie haben ausreichend Zeit. Beim Gericht kann man versuchen, einen Vergleich zu schließen, dass man sagt, man zieht bis 30.06. aus, z.B.

raschwerin :

Ansonsten muss das Gericht erst ein Urteil sprechen und bis dann der Gerichtsvollzieher kommt, kann noch eine lange Zeit vergehen.

Kunde :

ja und was ist wenn wir dann keine wohnung gefundne haben?

Kunde :

wenn der gerichtsvollziher kommt?

raschwerin :

Sie werden schon eine Wohnung finden, keine Sorge.

Kunde :

ja jetzt mal wirklich angenommen falls nicht

raschwerin :

Ja, der Gerichtsvollzieher kommt irgendwann und räumt die Wohnung. Bis daher ist aber noch viel viel viel Zeit.

Kunde :

ok und was passiet dann mit uns?

Kunde :

also dann obdachlos

raschwerin :

Wenn doch nicht können Sie nur hoffen, dass der Gerichtsvollzieher nett ist und Ihnen eine letzte Chance gibt und nochmal 2 Wochen verlängert.

Kunde :

was ist denn mit dem räumungsschutz?

raschwerin :

Den kann man beantragen, das bringt aber auch nur ein paar Wochen.

Kunde :

ok im internet stand höchstens 1 jahr

Kunde :

also ds heisst das wenn wir wirklich keine wohnung findne dann kommen wir in einen container?

raschwerin :

Leider nein.

raschwerin :

Ja, sozusagen.

Kunde :

ok kann man da zusammen und müssen wir da getrennt

raschwerin :

Man wird Sie dann vorübergehend gemeinsam unterbringen und Ihnen dann eine Wohnung suchen. Soweit wird es aber nicht kommen - keine Sorge.

Kunde :

ok

raschwerin :

Wird schon alles gut.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht