So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Guten Morgen, ich habe folgendes Problem. Ich hatte einige

Kundenfrage

Guten Morgen, ich habe folgendes Problem. Ich hatte einige Streitigkeiten mit meinem alten Vermieter bis zu meinem Auszug, da ich geraucht habe in der Wohnung, was mir auch vertraglich nie untersagt war. Jedenfalls hat der gute Mann mich mehrfach bedroht und auch tätlich angegriffen, unter Zeugen, während meinem Auszug. Meine Partnerin hat ihm dann erklärt, dass wir die Wohnung so verlassen und stehen lassen, wie sie bis zu diesem Tag war, wenn er damit nicht aufhört, da es eine Zumutung war unter diesen Umständen weiterzumachen. Bei meinem letzten Versuch die Reste aus der Wohnung zu holen und zu putzen hat er wieder ewig mit einem Holzknüppel vor meiner Tür gewartet und danach hab ich dann nichts mehr gemacht. Jetzt verlangt er von mir Miete für 2 Monate nach meinem Auszug. Da ich ihn nicht angezeigt habe wollte ich jetzt wissen, ob ich etwas dagegen tun kann. Habe bereits einen Vollstreckungsbescheid bekommen und möchte keinen Einspruch einlegen wenn keine Erfolgsaussichten bestehen.
Mit freundlichen Grüßen
D.P.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.

troesemeier :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage:

troesemeier :

Ich muss zunächst nachfragen: Hatten Sie vor Ihrem Auszug, eine schriftliche fristlose Kündigung ausgefertigt und dem Vermieter übergeben oder sind Sie einfach ausgezogen ?

JACUSTOMER-zgi93lei- :

Er hat mir gekündigt

troesemeier :

Zu wann ? und wann sind Sie ausgezogen ?

JACUSTOMER-zgi93lei- :

Erst bekam ich eine Kündigung bis August und danach eine fristlose Kündigung. Ich hätte nach letzterer im April ausziehen sollen und bin im Juni ausgezogen

troesemeier :

Wenn es eine firstlose Kündigung im April gegeben hat und Sie erst im Juni ausgezogen sind, dann stehen dem Vermieter noch 2 Mieten zu.

troesemeier :

etwaige Einwendungen machen vorliegend keinen Sinn. Der beschriebene Sachverhalt hätte zu eigenen fristlosen Kündigung berechtigt.

JACUSTOMER-zgi93lei- :

Davon hat er ja eine bekommen und eine steht noch aus, aber er verlangt für die anschliessenden 2 Monate nach dem Auszug Miete weil noch ein paar wenige Sachen in der Wohnung waren die er selber raustun musste

troesemeier :

Das dürfte dann unter den von Ihnen geschilderten Umständen nicht gerechtfertigt sein.

troesemeier :

Dies müsste dann ber im Einspruchsverfahren geklärt werden.

troesemeier :

Das macht aber nur Sinn, wenn Sie Zeugen haben.

JACUSTOMER-zgi93lei- :

ok...ich habe 2 Zeugen

troesemeier :

na dann

troesemeier :

Wenden Sie ein, dass der Vermieter Sie bedroht hat und Sie deshalb nichts mehr aus der Wohnung holen konnte.

JACUSTOMER-zgi93lei- :

ich danke Ihnen...mein Problem war, dass ich ihn nicht angezeigt hatte und nicht wusste ob ich jetzt noch was tun kann

troesemeier :

eine Anzeige ist nicht zwingend erforderlich. Sie haben doch Zeugen. Das reicht.

JACUSTOMER-zgi93lei- :

Vielen Dank...ich muss jetzt los in die Arbeit

troesemeier :

Bitte nehmen Sie noch eine positive Bewertung vor.

troesemeier :

Vielen Dank und alles Gute.

troesemeier :

Bitte nutzen Sie die Bewertungsfunktion "Chat verlassen und bewerten"

troesemeier :

Vielen Dank für Ihre Mühe.