So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16947
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Im Besitz einer Vorsorgevollmacht für meinen Schwiegervater

Kundenfrage

Im Besitz einer Vorsorgevollmacht für meinen Schwiegervater Willi B0hnsack seit Okt. 2012 im Pflegeheim (96 Jahre alt) möchte ich seine Wohnung mit Wirkung zum 01.03.2012 aufkündigen.Die Wohnung wurde zwischenzeitlich in Übereinstimmung mit dem Mietvertrag in stand gesetzt.Laut Mietvertrag wurde vereinbart das nach 10 Jahren Bewohnung eine Kündigungsfrist von 12 Monaten besteht.Muß ich diese Kündigungsfrist einhalten oder kann ich aus wichtigem Grund kündigen ? Zur Zeit befindet sich Herr xxxx xxxxxx im Krankenhaus in ärztlicher Behandlung.Danach wieder Einlieferung ins Pflegeheim.Eine Rückkehr in die Wohnung ist aus gesundheitlichen Gründen ausgeschlossen. Mit freundlichen Grüßen xxxxxxx xxxx

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

 

raschwerin :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für die Nutzung von Justanswer. Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

raschwerin :

Es besteht nur eine Frist von 3 Monaten.

raschwerin :

Mieter sind nur an eine Kündigungsfrist von 3 Monaten gebunden.

JACUSTOMER-6jlbhv2g- :

Was ist mit der Aussage des Vermieters (Eigentümer der Wohnung). Kündigung jederzeit möglich.Damit auch zum 01.03.2013 ?

raschwerin :

Wenn der Vermieter einer vorzeitigen Kündigung zustimmt, ist das natürlich noch besser.

raschwerin :

Wie lauten Ihre Rückfragen?

JACUSTOMER-6jlbhv2g- :

Steht eine mündliche Zusage unter Zeugen Ehefrau (leibliche Tochter von xxxxxx) über dem schriftlich fixierten Mietvertrag?

raschwerin :

Ja.

JACUSTOMER-6jlbhv2g- :

Gibt es ein außerordentliches Kündigungsrecht wenn eine Heimaufnahme unausweichlich ist? Wir sprechen hier über einen 96 jährigen Mann mit Verlust des Augenlichtes,Schwerhörigkeit,Oberschenkelhalsbruch rechts,Durchbblutungsstörungen am Bein links

raschwerin :

Nein, leider nicht.

JACUSTOMER-6jlbhv2g- :

mit eingesetztem Stand und schlecht heilenden Wunden an dieser Stelle.

raschwerin :

Ja, kann man nachvollziehen.

raschwerin :

Aber das Gesetz gibt leider kein Sonderkündigungsrecht her.

JACUSTOMER-6jlbhv2g- :

OK dann werde ich es mal über die Medien versuchen.Danke für Ihre Kooperation-

raschwerin :

Gern, alles Gute.

41319.4537224537

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht